direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationale Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Umstellung Pestallozzi- Schule auf LED-Beleuchtung

Die Pestalozzi-Schule wurde in den vergangenen Jahren bereits in mehreren Abschnitten modernisiert. Die letzte Modernisierung war im Jahr 2012/2013. Hier erfolgte unter anderem die neue Unterputzinstallation, inklusive Brandschottungen. Die Beleuchtungsanlage wurde bei dieser Modernisierung nur im geringen Umfang erneuert. Daher war die komplette Umstellung auf LED-Beleuchtung vorgesehen. Die Realisierung der Baumaßnahme erfolgte in 2 Bauabschnitten. Der erste schmutzintensive Bauabschnitt (Schlitz- und Stemmarbeiten) musste zwingend während der Schulferien erfolgen, und wurde deshalb in den Winterferien 2017 umgesetzt. Der zweite Bauabschnitte (hauptsächlich Leuchten/ Schalter-Montagearbeiten) wurde dann im April 2017 realisiert. Gefördert wurde die Umstellung auf LED-Beleuchtung durch Bundesmittel über die Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (Kommunalrichtlinie).

Gesamtkosten: 142.900,71 €
Bundesmittel: 51.980,44 €
Eigenmittel: 90.920,27 €

Umstellung Gesamtschule Carl-Friedrich-Grabow, Haus B auf LED-Beleuchtung

Die Schule mit integrierter Kindereinrichtung besteht aus den Gebäudeteilen A, B und C.
In den Jahren 2015 bis 2021 wurde bzw. wird die Gesamtschule Carl-Friedrich-Grabow entsprechend der bauaufsichtlichen Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz auf der Grundlage des erstellten Brandschutzkonzeptes saniert. Parallel dazu erfolgte 2019 die komplette Umstellung auf LED-Beleuchtung in Haus B. Dazu wurde auch ein komplett neues Leitungsnetz aufgebaut.
Die Realisierung der Baumaßnahme erfolgte von Mai 2019 bis Februar 2020. Gefördert wurde die Umstellung auf LED-Beleuchtung durch Bundesmittel über die Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (Kommunalrichtlinie).

Gesamtkosten: 290.546,03 €
Bundesmittel: 100.954,82 €
Eigenmittel: 189.541,21 €
 

Ansprechpartner

Frau S. Köhler
SG Stadt- und Ortsteilentwicklung
SGL Stadt- und Ortsteilentwicklung

Telefon: 03984 75-330
E-Mail:  oomlfoerufakdertbhunufakgen@ptbhrenzlau.depncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Förderprogramme

zurück Seitenanfang Seite drucken