direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Prenzlau-City

Die Innenstadt stellt mit mehr als 50 attraktiven Einzelhandelsgeschäften den größten zentralen Versorgungsbereich in Prenzlau dar. Sie finden neben einer großen Auswahl an Sortimenten in den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Schmuck, Bücher, Haushaltswaren, Dekoartikeln, Drogerie auch viele regionale Produkte, Cafés und Restaurants. Alles ist fußläufig sehr gut erreichbar und lädt zum Shoppen und Schlemmen ein. Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Sehenswürdigkeiten, wie das Dominikanerkloster, die Marienkirche und die Jacobikirche. Der wunderschöne Uckersee  mit der Uckerpromenade, dem Nordufer und dem Seepark laden zum Entspannen ein.

Das Citymanagement der Stadt Prenzlau ist Ansprechpartner für Veranstaltungen in der Stadt und für den Einzelhandel-, Gastronomie- und Dienstleistungsstandort koordinierend im Interesse aller Beteiligten tätig.

Vitale Innenstadt

Zum ersten Mal hat sich Prenzlau als eine von 107 Städten bundesweit an der Untersuchung „Vitale Innenstädte“ beteiligt. Dass man in der Uckermark-Kreisstadt nicht bei Punkt Null in Sachen Innenstadtentwicklung und Überlegungen zur Attraktivitätssteigerung für Besucherinnen und Besucher beginnt, liegt auf der Hand. Schließlich gibt es hier seit nunmehr neun Jahren einen aktiven Geschäftsstraßenbeirat und ein engagiertes City-Management. Und es gibt nachweisbare Erfolge. Dazu gehört, dass Prenzlau fünfmal bei der CityOffensive gewonnen hat und damit Projektmittel in Höhe von 77.000 Euro in die Stadt flossen. – Geld, das in Projekte wie unter anderem die Etablierung der Meilen, das Projekt HeimatShoppen und den Winterzauber vor zwei Jahren floss. „Das alles waren Aktivitäten, mit denen die Leute in die Innenstadt gelockt, auf die Attraktivität insbesondere von Handel und Gastronomie in Prenzlau aufmerksam gemacht wurde“, sagt Bürgermeister Hendrik Sommer. Ein den lokalen Handel, die Gastronomie und den Dienstleistungsbereich stärkendes Element ist auch der City-Gutschein, der – seit 2014 erhältlich – mittlerweile mit mehr als 1,1 Millionen Euro zu Buche schlägt. Geld, das in der Stadt bleibt. „Wir haben gemeinsam eine Menge geschafft“, bekräftigt Britta Buse, Vorsitzende der Werbe- und Interessengemeinschaft. „Doch gerade in der aktuellen Situation wird einmal mehr deutlich: Wir müssen noch mehr tun. Deshalb haben wir bei der Umfrage der IFH Köln mitgemacht – um zu sehen, wo wir stehen, was gut ist und was besser werden sollte.“ City-Managerin Susanne Ramm nennt ein Fazit: „Es geht darum, einen Erlebnisraum in der Innenstadt zu schaffen. Schlagworte wie die Erhöhung der Aufenthaltsqualität sind nicht neu. Sie werden aber auch nicht alt, weil wir daran immer wieder arbeiten müssen, auf neue Ideen setzen.“
Vitale Innenstädte - Auswertungsergebnisse für Prenzlau (2.6 MB)

Für eine belebte Innenstadt! Genießen Sie die Stunden in Prenzlau.

Finden Sie uns bei Facebook und unter Prenzlau City-On.

 

Ansprechpartner

Frau S. Ramm
Geschäftsstraßenmanagement
Geschäftsstraßenmanagerin

Telefon: 03984 75-165
Mobil: 0172/3961104
E-Mail:  oomlgsm@ufakpretbhnzufaklau.dtbhepncj

Frau I. Zoschnik
Geschäftsstraßenmanagement
SB Geschäftsstraßenmanagement

Telefon: 03984 75-166
E-Mail:  oomlgsm@ufakpretbhnzufaklau.dtbhepncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Einkaufs- und Gastronomieführer Prenzlau 2021

Antrag auf Eintragung in den "Einkaufs- und Gastronomieführer Prenzlau 2021"

zurück Seitenanfang Seite drucken