direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Logo Uckermark


Klimaschutz

Die Energie- und Klimapolitik der Stadt Prenzlau orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

  1. Die Stadt Prenzlau verpflichtet sich zur kontinuierlichen Steigerung der Energieeffizienz und dem nachhaltigen sowie wirtschaftlichen Umgang mit der Ressource Energie. Sie sieht darin einen wesentlichen Bestandteil ihres Profils.
  2. Die Stadt Prenzlau bekennt sich zu ihrer öffentlichen Vorbildfunktion bei der Steigerung der Energieeffizienz und dem Einsatz erneuerbarer Energien. Sie setzt in ihrem Einflussbereich Maßnahmen um, die diesem Bekenntnis Glaubwürdigkeit verleihen.
  3. Die Stadt Prenzlau konzentriert sich in ihren energie- und klimapolitischen Bemühungen auf die Handlungsfelder: Gebäude, Stromnutzung, Energiesysteme (inkl. Wärme), Verkehr und Öffentlichkeitsarbeit. Innerhalb dieser Handlungsfelder wird die Stadt direkt auf die Reduktion des Energieverbrauchs Einfluss nehmen.
  4. Die Stadt Prenzlau motiviert die Bevölkerung zum energiebewussten Handeln. Sie unterstützt aktiv die Beratung von Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen über die Möglichkeiten einer nachhaltigen Energieversorgung und -nutzung. Sie arbeitet dabei mit den Energieversorgern und weiteren Akteuren (z.B. Wohnungsunternehmen) zusammen.
  5. Die Stadt Prenzlau führt ein Energie- und Klimaschutzmanagement in ihrer Verwaltung ein und schreibt geeignete Maßnahmen in einem Energie- und Klimaschutzprogramm fest. Im Rahmen des Energie- und Klimaschutzmanagements werden die Beschäftigten in die Umsetzung des Energie- und Klimaschutzprogramms mit einbezogen und Verantwortlichkeiten festgelegt. Es gibt eine/n Beauftragte/n für Energie- und Klimaschutzmanagement.
  6. Bei der Umsetzung des energie- und klimapolitischen Leitbilds schenkt die Stadt Prenzlau im Rahmen ihrer Möglichkeiten der regionalen Wertschöpfung besondere Beachtung.
  7. Die Stadt Prenzlau wird regelmäßig überprüfen, ob die erforderlichen Voraussetzungen zur Umsetzung des energie- und klimapolitischen Leitbilds und des Energie- und Klimaschutzprogramms sichergestellt sind. Sie setzt sich dieses energie- und klimapolitische Leitbild zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren, danach wird es bei Bedarf überarbeitet und mit einem erneuten Stadtverordnetenbeschluss aktualisiert.
 

Ansprechpartner

Herr T. Guhlke
SG Stadt- und Ortsteilentwicklung
SB Stadtplanung und Klimaschutz

Telefon: 03984 75-334
E-Mail:  oomlstadufaktpltbhanufakung@ptbhrenzlau.depncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Downloads

Difu-Klimaschutz

zurück Seitenanfang Seite drucken