direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Logo Uckermark


Energiewirtschaft

Innovative Wege – Projekte mit Energie

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Projekte vor, die derzeit unter Mitwirkung des Sachbereiches Wirtschaftsförderung & Tourismus umgesetzt werden. Sie haben Fragen, Ideen, Anregungen oder möchten sich an der Umsetzung beteiligen und die Region voranbringen? Dann treten Sie mit der Wirtschaftsförderung in Kontakt!

Lange Nacht der erneuerbaren Energien

 Um der wirtschaftlichen Entwicklung Prenzlaus auf dem Energiesektor gerecht zu werden, gründete sich im Jahr 2007 eine Initiatoren-Gruppe - bestehend aus der Stadt Prenzlau, der aleo solar GmbH, der ENERTRAG AG, der IHK Ostbrandenburg und der Stadtwerke Prenzlau GmbH.
Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, die "Lange Nacht der Erneuerbaren Energien" gemeinsam zu organisieren. Mit der Durchführung dieser verschiedenen Ereignisse leisten die Initiatoren einen wesentlichen Beitrag, Prenzlau als „Stadt der Erneuerbaren Energien“ nicht nur bekanntzumachen und zu vermarkten, sondern auch zu entwickeln.
Dabei steht neben der Bewerbung nach außen und den stetigen Bemühungen, den Wirtschaftsstandort Prenzlau gerade in dieser Hinsicht ins Blickfeld des Interesses zu rücken, die Einbeziehung der Menschen vor Ort im Mittelpunkt.
Detaillierte Informationen erhalten Sie auf den Seiten der "Langen Nacht der Energien".

Beratung in Energiefragen

 Wer in Energiefragen nach Antworten sucht, kann sich seit 2012 fachlich fundiert beraten lassen. In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale etablierte die Stadt in Prenzlau eine Energieberatungsstelle. Die Einrichtung der Energieberatungsstelle entspricht der Philosophie Prenzlaus als „Stadt der Erneuerbaren Energien“. Jeden ersten Donnerstag im Monat wird die Energieberatung angeboten.
Detaillierte Informationen erhalten hier

Energie anzapfen - erste Elektrozapfsäule in der Probephase

 Auf dem Raiffeisenplatz, ganz zentral in Prenzlaus Mitte, wurde im Jahr 2014 die erste Elektrozapfsäule in der Uckermark-Kreisstadt in Betrieb genommen. Als Stadt der Erneuerbaren Energien legt Prenzlau großen Wert auf Umweltschutz sowie die Entwicklung nachhaltiger Mobilitätsangebote für Gäste und Bewohner. Um denen, die schon heute auf die Mobilität der Zukunft setzen, das „Betanken“ ihrer Fahrzeuge zu erleichtern, haben auf Grundlage einer öffentlich-privaten Partnerschaft die vonRoll hydro GmbH, die Stadtwerke Prenzlau GmbH, die A+S Aktuatorik und Sensorik GmbH und die Stadt Prenzlau auf dem Raiffeisenplatz die erste Elektro-Zapfsäule in Prenzlau eingeweiht.
Detaillierte Informationen erhalten hier

 

Ansprechpartner

Frau S. Liebher
SG Wirtschaftsförderung
SGL Wirtschaftsförderung

Telefon: 03984 75-160
Mobil: 0160 90719673
Fax: 03984 75-192
E-Mail:  oomlwirtufakschtbhafufaktsfoetbhrderung@prenzlau.depncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen
Weitere Termine nach Vereinbarung.

Wirtschaftsbroschüre
Online-Wirtschaftsbroschüre

Imagefilm
Imagefilm

zurück Seitenanfang Seite drucken