direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Mietspiegel

Dieser Mietspiegel ist eine Neuerstellung über die in Prenzlau am 01.06.2017 üblicherweise gezahlten Mieten für Wohnungen vergleichbarer Art, Größe und Ausstattung („ortsübliche Vergleichsmieten“). Hinsichtlich der wissenschaftlich fundierten Berechnungsmethoden handelt es sich bei dieser Mietübersicht um einen sogenannten qualifizierten Mietspiegel im Sinne von § 558d Bürgerliches Gesetzbuch (BGB).

Dieser Mietspiegel ist ein

  • gesetzliches Begründungsmittel für Mieterhöhungen des Vermieters
  • Beweismittel für Zivilgerichte zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete
  • Beweismittel für Strafgerichte und kommunale Bußgeldbehörden

Auf der Grundlage diese Mietspiegels kann ebenfalls eine Einigung zwischen Mieter und Vermieter bei bestehenden Wohnraummieten erfolgen, ohne kostenintensive Gutachten erstellen zu müssen.

Geltungsbereich

Der Mietspiegel gilt für alle Wohnungen im Stadtgebiet und den Ortsteilen von Prenzlau, soweit diese nicht nachfolgend von der Geltung ausgenommen sind.

Er gilt nicht für:

  • Staffelmietverträge
  • Gefälligkeitsmietverträge (wenn der Mietzins bewusst niedriger angesetzt wurde)
  • Zeitmietverträge (Ausnahme: bei Neubau bzw. wiedergewonnenem Wohnraum mit über 3 Jahren Mietdauer)
  • preisgebundene staatlich geförderte Wohnungen
  • Wohnraum in Ein- und Zweifamilienhäusern und in Wohnheimen sowie Internaten

Anwendung der Nettokaltmiete

Bei dem im vorliegenden Mietspiegel aufgeführten Mieten handelt es sich um die monatliche Miete je Quadratmeter Wohnfläche. Die Mietwerte stellen die „Nettokaltmiete“ dar, d. h. die Grundmiete einschließlich Modernisierungsumlage ohne Betriebs- und Heizkosten sowie anderer Zuschläge (Möblierung, Untervermietung.)

Erläuterungen zur Mietspiegeltabelle

Für die Erstellung des Mietspiegels erfolgte eine umfangreiche Datenerhebung. Prenzlau verfügt über rund 10.000 bewohnte Unterkünfte, die aber nicht alle mietspiegelrelevant sind (z. B. geförderte Wohnungen). Von diesem gesamten Wohnungsbestand wurden 2.096 einschlägige Mietwerte als Berechnungsgrundlage für diesen Mietspiegel herangezogen, da genau diese Mieten in den letzten vier Jahren vereinbart oder geändert worden sind.

Die Mietwerte als übliche Entgelte umfassen die höchsten und niedrigsten Werte von 2/3 der überprüften Wohnungsmieten je Wohnungstyp mit vergleichbarer Ausstattung, Art und Größe. Auf eine Einbeziehung der Wohnlage in die vorliegende Mietspiegeltabelle wurde einvernehmlich verzichtet.

Die angegebenen Mietspannen (Unter- bzw. Oberwerte) ergeben sich aus der unterschiedlichen Verteilung um den Mittelwert. Die nachfolgende Tabelle enthält Spannwerte und Mittelwerte, von denen im Einzelfall nach oben und unten abgewichen werden kann. Nach Abschluss von Modernisierungsmaßnahmen kann der Vermieter die bisherige Miete nach vorheriger Ankündigung um 11 % der für die Wohnung aufgewendeten Kosten erhöhen (§ 559 BGB).

Umfassend modernisiert sind Wohnungen, wenn von folgenden Bedingungen mindestens vier erfüllt sind:

  • Bad, Innen-WC und Zentralheizung modernisiert oder eingebaut
  • Treppenhaus saniert
  • Restaurierung der Fassade oder Wärmedämmung der Außenwände
  • Einbau von isolierverglasten Fenstern
  • Verbesserung der Leitungssysteme (Wasser, Abwasser, Elektro)

Mitglieder der Arbeitsgruppe „Mietspiegel“:

  • Wohnbau GmbH Prenzlau
  • Wohnungsgenossenschaft Prenzlau e. G.
  • GEWOBA Wohnungsbaugenossenschaft eG Prenzlau
  • Kommunales Wohnungsunternehmen Prenzlau-Land GmbH
  • Scherping Immobilien
  • Freitag Immobilien OHG
  • Immobilienberatung Kaszubowski
  • Wohnungsverwaltungs-, Bauservice- und Dienstleistungs- GmbH
  • Mieterverein Prenzlau und Umgebung e. V.
  • Stadtverwaltung Prenzlau
 

Downloads

Qualifizierter Prenzlauer Mietspiegel 2018 Tabelle (76.5 KB)

Qualifizierter Prenzlauer Mietspiegel 2018 Endbericht (93.9 KB)

Ansprechpartner

Frau E. Hernjokl
Kämmerei
SB Beteiligungsverwaltung, SB Kämmerei

Telefon: 03984 75-214
E-Mail:  oomlkaemufakmertbheiufak@prentbhzlau.depncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Downloads

zurück Seitenanfang Seite drucken