direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Hygienemaßnahmen bei Veranstaltungen

NEU - Aktuelle Informationen!

Wir machen mit! 
Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.
Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, Veranstaltungen durchführen zu können.

Dabei hoffen wir auf Ihre Bereitschaft und Ihr Verständnis, dass dies nur unter Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen lt. der aktuellen Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg möglich ist. Daher bitten wir Sie während Ihres Aufenthaltes innerhalb der Klostermauern, Folgendes zu beachten:

1. Die allgemeine Abstandsregelung von mind. 1,50 Metern ist während der gesamten Veranstaltung zu anderen Besuchern, Künstlern und Mitarbeitern einzuhalten. Ehe- oder Lebenspartner, sowie Angehörige des eigenen Hausstandes, sowie bei Personen wo ein angeordnetes Umgangsrecht besteht, dürfen zusammensitzen.

2. Um den Einlass zu erleichtern und Warteschlangen zu minimieren, bitten wir Sie, die Karten im Vorverkauf zu erwerben. Karten sind aufgrund der Abstandsregelung nur begrenzt verfügbar.

3. Für Besucherinnen und Besucher gilt außerhalb des Sitzplatzes die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

4. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Handdesinfektion vor Eintritt des Gebäudes. Im Toilettenbereich steht zusätzlich Seife zur Verfügung.

5. Zur infektionsschutzrechtlichen Kontaktnachverfolgung ist bei Veranstaltungen eine Anwesenheitsdokumentation zu führen. Folgende Daten werden erfasst: Vor- und Familienname und E-Mail oder Telefonnummer sowie Datum und Zeitraum der Anwesenheit. Die Personendaten sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.
Die Daten werden auf Anforderung dem zuständigen Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt und nach vier Wochen vernichtet.
Die verpflichtende Dokumentation zur Kontaktnachverfolgung kann auch in elektronischer Form erfolgen.

6. Besucherinnen und Besuchern wird nur Zutritt gewährt, die asymptomatisch im Sinne des § 2 Nummer 1 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung sind.

7. Bei Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter in geschlossenen Räumen gilt das verpflichtende Tragen einer medizinischen Maske durch alle Personen. Die Tragepflicht gilt nicht für Personen, die sich auf einem festen Sitzplatz aufhalten, sofern zwischen den Sitzplätzen der Mindestabstand von 1 Meter eingehalten wird.

8. Wenn in dem betreffenden Landkreis oder der betreffenden kreisfreien Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Schwellenwert von 20 überschreitet, hat die zuständige Behörde die Überschreitung unverzüglich in geeigneter Weise öffentlich bekanntzugeben. Ab dem Tag nach der Bekanntgabe gilt wieder die vorgesehene Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises, eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises (3G-Modell) für Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter in geschlossenen Räumen.

9. Das Dominikanerkloster Prenzlau hat als Veranstalter das Hausrecht und wird bei Nichteinhaltung der Maßnahmen unter Umständen davon Gebrauch machen.

Grundlage: Dritte Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (Dritte SARS-CoV-2-Umgangsverordnung – 3. SARS-CoV-2-UmgV)

Änderungen vorbehalten!

 

Ansprechpartner

Herr Dr. Stephan Diller
Dominikanerkloster Prenzlau / Kulturzentrum und Museum
Leiter Dominikanerkloster

Telefon: 03984 75-260
E-Mail:  oomlleitufaker@tbhdoufakminiktbhanerkloster-prenzlau.depncj

Dominikanerkloster Prenzlau

Kulturzentrum und Museum
Telefon:
03984 75-261
Fax:
03984 75-293
E-Mail:
oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

Ansicht

zurück Seitenanfang Seite drucken