direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Flamencoabend mit Compañía 4por4 am 11. Juli im Kloster

24.06.2020

Prenzlau (dpr). Auf einen Flamencoabend mit Compañía 4por4 dürfen sich die Gäste des diesjährigen Kultursommers am Sonnabend, 11. Juli, um 19.30 Uhr, im Friedgarten des Dominikanerklosters Prenzlau freuen.
Die Compañía 4por4 wurde 2018 in Berlin von Flamencokünstlern aus fünf Nationen gegründet. Der Name der Gruppe bedeutet sowohl „4 x 4“ (als Rechenaufgabe) als auch „Allradantrieb“ und weist mit Augenzwinkern darauf hin, dass sie mehr sind als nur die reine Summe ihrer Mitglieder.
Den Zuschauer erwartet in ihrem neuen Programm „De Medio Lado“ (deutsch: „Von der Seite“) eine Mischung aus traditionellem Flamenco vom Feinsten, Performance und zeitgenössischen Elementen, ein Kaleidoskop von Bildern und Klängen. Mal erheiternd, mal tief berührend, dann wieder überraschend, entführt das Programm der Compañía 4por4 ihr Publikum zu einer Hommage an die Kunst, in der sich Tradition und Moderne die Hand reichen.

Entstanden im Süden Spaniens fasziniert Flamenco in seinen verschiedenen Stilen und Rhythmen durch elementare kraftvolle Schönheit und den impulsiven Ausdruck von Emotionen. Er ist so reich an Facetten, wie Gefühle nur sein können. Liebe und Lebensfreude sind ebenso Themen des Gesanges wie Armut, Leid und Tod.

Tickets erhalten Sie aufgrund der Hygienemaßnahmen nur im VVK 16,00 € inkl. 1 Glas Rotwein, im KlosterCafé im Dominikanerkloster, Tel. 0 39 84/ 75 280 sowie in der Stadtinformation, Tel. 03984 / 75 163 oder www.reservix.de

Gefördert wird diese Veranstaltung durch den Landkreis Uckermark.
Die Hinweise zu den allgemeinen Hygienebestimmungen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Ankündigung auf der Internetseite des Klosters www.dominikanerkloster-prenzlau.de

 

Ansprechpartner:

Frau J. Burghardt
Dominikanerkloster Prenzlau / Kulturzentrum und Museum
SB Veranstaltungskoordination

Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken