direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


10. bundesweiter Tag der Archive unter dem Motto „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“

Bereits zum 10. Mal öffnen am 1. Märzwochenende zahlreiche Archive im gesamten Bundesgebiet ihre Pforten und beteiligen sich am "Tag der Archive", der alle zwei Jahre stattfindet.
Wie immer ist auch das Stadtarchiv Prenzlau dabei und lädt am Sonnabend, 07. März, von 14 bis 17 Uhr, zu einem Besuch ein.
Der diesjährige Tag steht unter dem Motto „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet ". Die Besucher haben die Möglichkeit, das historische Archiv und die PlattdütschEck kennenzulernen und sich an verschiedenen Aktionen zu beteiligen. Für diesen Tag wurde eine kleine Ausstellung zum Thema der Postgeschichte vorbereitet. Man kann an Führungen durch das Magazin teilnehmen und einige Archivalien kennenlernen. Es wurde eine Schreibstube, diesmal auch mit einer alten Schreibmaschine und ein Archivquiz mit tollen Gewinnen vorbereitet. Oder man schaut in die Stöberecke und kann Postkarten, Fotos und ältere Heimatkalender erwerben. Die Archivarinnen laden herzlich zu einem Besuch ein.
Der Eintritt ist frei!

Außerdem öffnet der uckermärkische Geschichtsverein zu Prenzlau e.V. an diesem Tag für alle Interessierte seine Bibliothek in der Grabowstraße.

Termin:

am 07.03.2020

14 - 17 Uhr

Preise:
Eintritt frei!
Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Prenzlau
Stadtarchiv
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau
Veranstalter:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Tel.: 03984 75-261
Fax: 03984 75-293
E-Mail: oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

zurück Seitenanfang Seite drucken