direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Barlinek (Polen)

Entfernung: ca. 150 km

Barlinek liegt inmitten einer reizvollen hügeligen Wald- und Seenlandschaft und befindet sich im südlichen Teil der Woiwodschaft  Westpommern. Die Fläche der Landgemeinde beträgt rund 258 km², die Bevölkerungszahl wird mit ca. 20 000 Einwohnern angegeben, davon leben 14 077 (Stand  30. Juni 2010)  in der Stadt Barlinek.

Viele schöne Ausflugs- und Erlebnisziele bieten sich dem interessierten Besucher, u. a. finden die Bürgerhäuser, die Stadtmauer und die zwei Kirchen Erwähnung als architektonische  Sehenswürdigkeit. Auch das Wandeln auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten, wie z.B. von Emanuel Lasker oder Johann Gottfried Hempel ist hier möglich. Besuchenswert ist ebenso das alljährliche Fest der Krönung der Waldkönigin.
Der direkt an die Stadt angrenzende Barlineker See mit einer Fläche von 272 ha ermöglicht Badefreuden ebenso wie Wassersport und Naherholung.
1991 wurde aufgrund der besonderen Naturgegebenheiten der Barliniecko-Gorzowski-Landschaftspark gegründet. Fast 80% der Fläche der Barlineker Gemeinde befindet sich auf diesem Gebiet. Eine außergewöhnliche Flora und Fauna mit etlichen Naturdenkmalen gibt es hier zu entdecken.
Weitere Tipps gibt es in der ortansässigen Touristeninformation oder auch über die Polnische Gesellschaft für Touristik und Heimatkunde in Barlinek.

Barlinek wurde nach langjähriger guter Zusammenarbeit neue Partnerstadt von Prenzlau. Die Vertragsunterzeichnung fand am 29.07.2010 in feierlichem Rahmen statt.

Mehr Informationen zu Barlinek finden sie unter: http://www.barlinek.pl/de

 



zurück Seitenanfang Seite drucken