direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Neuerscheinungen

Neuerscheinungen vom Juli 2019

Literatur für Erwachsene


Tudor, C. J.: Lieblingskind: Thriller - München: Goldmann, Juli 2019. EST: The taking of Annie Thorne, ISBN 9783442205790 - 15,00 €
»Eines Nachts verschwand Annie. Aus ihrem eigenen Bett. Das ganze Dorf hat sie gesucht, überall. Alle haben das Schlimmste befürchtet. Und dann, wie durch ein Wunder, kam sie vierundzwanzig Stunden später zurück. Aber sie konnte – oder wollte – nicht sagen, was ihr zugestoßen war. Es war ihr aber etwas zugestoßen. Ich kann mir nicht erklären, was es war. Ich weiß nur, dass sie, als sie wieder auftauchte, nicht mehr dieselbe war. Sie war nicht mehr meine Annie. Ich konnte damals nicht zugeben, nicht einmal mir selbst gegenüber, dass ich mitunter mörderische Angst vor meiner eigenen kleinen Schwester hatte.« Beklemmend, unheimlich und Atem beraubend spannend – der neue Thriller von C.J. Tudor.

Lind, Hera: Über alle Grenzen: Roman nach einer wahren Geschichte - München: Diana, [2019]. ISBN 9783453291881 - 20,00 €
Lotte ist neun Jahre alt, als ihre Familie 1960 von Bayern nach Thüringen zieht. Ihr Vater hat dort eine Stelle als Zoo-Inspektor angenommen und niemand ahnt, dass sich wenige Jahre später die Grenze schließt und die DDR hinter der Mauer verschwindet. Im Erfurter Zoo scheint die Idylle fortzubestehen, doch der Sohn Bruno will zurück in die Freiheit. Tatsächlich gelingt ihm die Flucht, aber für seine Familie ändert sich damit alles. Als vermeintlicher Mitwisser wird der Vater verhaftet, verhört und verurteilt. Die Mutter zerbricht daran, und auch Lotte bekommt die Macht des Staates zu spüren. Erst vierzig Jahre später kehrt der verlorene Bruder unter tragischen Umständen in ihr Leben zurück ...

Wulf, Andrea: Die Abenteuer des Alexander von Humboldt: Eine Entdeckungsreise - München: Bertelsmann, 2019. EST: The Invention of Nature, ISBN 9783570103500 - 28,00 €
Zum 250. Geburtstag des größten deutschen Naturforschers am 14. September 2019 legt die preisgekrönte Humboldtexpertin Andrea Wulf ein farbenprächtiges, opulent illustriertes Buch über Humboldts berühmte Südamerikaexpedition vor. Angeregt von seinen Tagebüchern, Kupferstichen, Skizzen, Landkarten und präparierten Pflanzen erzählt sie die Geschichte seiner Reise aus einer völlig neuen Perspektive: anhand Humboldts eigener Tagebuchaufzeichnungen, die erst vor kurzem zugänglich gemacht wurden. Die expressiven Zeichnungen der New Yorker Illustratorin Lillian Melcher fangen Szenen der Expedition ein, etwa die waghalsige Fahrt auf dem Orinoko oder die spektakuläre Besteigung des Chimborazo. »Die Abenteuer des Alexander von Humboldt« berichten von Mühsal, Gefahren, Begeisterung und Entdeckungen, aber auch von Humboldts Begegnungen mit der indigenen Bevölkerung Südamerikas und seinen Warnungen vor dem vom Menschen verursachten Klimawandel. Wissenschaft trifft Abenteuer: Jede Seite in diesem ganz besonderen Buch zum Humboldt-Jubiläumsjahr ist eine sinnliche Entdeckungsreise.

Literatur für Jugendliche


Meyer, Marissa: Renegades: gefährlicher Freund: Roman - München: Heyne fliegt, 2018. - (Renegades; 1) EST: Renegades, ISBN 9783453271784 - 20,00 €
Sie sind eine Vereinigung speziell begabter Menschen. Nach einem Jahrzehnt der Gewalt und Anarchie haben sie in Gatlon City für Recht und Ordnung gesorgt: die Renegades. Seither gelten sie als Helden, zu denen alle aufsehen.
Alle außer den Anarchisten, die von den Renegades vertrieben wurden und die nun im Untergrund der Stadt auf Rache sinnen. Die 17-jährige Nova ist eine von ihnen. Sie hat ihre Familie auf schreckliche Weise verloren und allen Grund, die Renegades zu hassen. Aufgrund ihrer besonderen und geheimen Gabe soll sie sich bei den Renegades einschleichen – um sie dann von innen heraus zu zerstören. Alles verläuft nach Plan, bis sie sich ausgerechnet in den jungen Kommandanten Adrian verliebt – und er sich in sie. Eine Liebe, die nicht sein darf in Zeiten, wo sich Renegades und Anarchisten zum großen Kampf rüsten …

Funke, Cornelia: Das Labyrinth des Fauns: Roman - Frankfurt am Main: Fischer, 2019. EST: The Labyrinth of the Faun, ISBN 9783737356664 - 20,00 €
Der neue Roman von Cornelia Funke - poetisch, sprachgewaltig, monumental
Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen. Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

Literatur für Kinder


Pichon, Liz: Monster? Welches Monster? - Berlin: Schneiderbuch Egmont, 2019. - (Tom Gates; 15) EST: Tom Gates - what monster? ISBN 9783505142765 - 12,00 €
Wieder geschehen die seltsamsten und urkomischsten Dinge: Die Klasse 5F bekommt eine sehr, sehr strenge Vertretungslehrerin, in der Stadt findet das erste Musikfestival statt und bei der Schulauführung darf Tom ein Monster spielen. Katastrophen sind also programmiert ...
Darüber hinaus gibt es einige rätselhafte Dinge rund um die Schule: Marcus' Essen wird immer aus seinem Rucksack geklaut (meist etwas mit Würstchen), der Vorratsschrank ist ein Trümmerhaufen und auf dem Spielplatz gibt es eine Kiste, die sich magisch bewegt (okay, das ist wahrscheinlich nur der Wind). Was ist da los? Spukt es in der Schule? Tom ist natürlich in Hochform und lässt keine Möglichkeit aus, seine Umwelt ins Chaos zu stürzen.

Schlüter, Andreas: Survival: Im Auge des Alligators - Frankfurt am Main: FISCHER KJB, Januar 2019. - (Survival; 3) ISBN 9783737341325 - 12,00 €
Mike, Elly, Matti und Gabriel entdecken im Amazonas-Urwald einen Fluss – kann seine Strömung sie nach Hause bringen? Mutig paddeln die vier Freunde los, doch in dem Gewässer lauern Piranhas, Schlangen und Alligatoren! Und als die Regenzeit den Dschungel in ein gefährliches Labyrinth aus Wasser und Bäumen verwandelt, müssen die Kinder all ihre Survival-Fähigkeiten einsetzen, um zu überleben.

Stand: 04.09.2019

 

Dominikanerkloster Prenzlau

Stadtbibliothek
Telefon:
03984 75-276 (Ausleihe)
03984 75-275 (Büro)
03984 75-274 (Leitung)
Fax:
03984 75-293
E-Mail:
oomlstadufaktbitbhblufakiothetbhk@dominikanerkloster-prenzlau.depncj

Uckerwiek 813
17291 Prenzlau

Öffnungszeiten

Montag 13 - 17 Uhr
Dienstag 10 - 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 10 - 18 Uhr
Freitag 13 - 15 Uhr
Sonnabend geschlossen
Sonntag geschlossen

Ansichten

zurück Seitenanfang Seite drucken