direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Der Jugendliteraturwettbewerb der Uckermark

15. Jugendliteraturwettbewerb der Uckermark

Kleine Dinge – große Wirkung“ – so lautet das Thema des diesjährigen Literaturwettbewerbs der Uckermark. Die diesjährigen Preisträger und Preisträgerinnen wurden am 14. November 2021 im Beisein von Freunden und Familien in einer stimmungsvollen Abschlussfeier geehrt. Insgesamt hatten 80 Kinder und Jugendliche 91 Beiträge eingereicht, darunter 18 auf plattdeutsch. Das ist ein tolles Ergebnis, denn in diesem Jahr war es sehr schwierig, Kontakte zu den jungen Autoren und Autorinnen aufzunehmen. Die aus elf Mitgliedern bestehende Jury entschied sich insgesamt für die Vergabe von  23 Preisen in verschiedenen Altersgruppen, 7 davon für die Sparte plattdeutsch. Die literarische Qualität und die Vielfalt der eingereichten Beiträge war in beiden Sparten wieder beeindruckend. Nachlesen kann man das im Buch zum Wettbewerb „Kleine Dinge – große Wirkung“, das im Schibri-Verlag erschienen ist.

Die Preisträger und Preisträgerinnen konnten sich über Geld- und attraktive Sachpreise freuen, die Dank der Förderung durch den Landkreis Uckermark, dem Hauptsponsor, der Sparkasse Uckermark und zahlreicher anderer Sponsoren vergeben wurden. Der Hauptpreis, eine mehrtägige Reise nach Paris, wurde vom Rotary Club Prenzlau gesponsert und für den besten Beitrag im Plattdeutschen gab es einen Sonderpreis der Stadt Prenzlau.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, Eltern und Lehrkräften, beim Landkreis Uckermark, der Sparkasse Uckermark und allen anderen Sponsoren.

Der nächste Jugendliteraturwettbewerb der Uckermark wird 2023 ausgerufen. 

Der Wettbewerb stand unter der Schirmherrschaft der Landrätin der Uckermark Karina Dörk und des Vorsitzenden des Vorstandes der Sparkasse Uckermark Thorsten Weßels.

Gefördert wurde der Jugendliteraturwettbewerb durch den Landkreis Uckermark, Hauptsponsoren sind die Sparkasse Uckermark und der Rotary Club Prenzlau.

Preisträger und Preisträgerinnen des 15. Jugendliteraturwettbewerbs der Uckermark

Altersgruppe bis 14 Jahre, plattdeutsch Prosa
1. Platz „Sproak un Tokunft“(12 Jahre) Hadis Vaziri, Prenzlau
2. Platz „De wunnerboar Bien“(12 Jahre) Julian Turner, Prenzlau
3. Platz „De magische Boom“(12 Jahre) Charlotte Lihs, Prenzlau /Lucy Tegge, Prenzlau

Altersgruppe bis 14 Jahre, plattdeutsch Lyrik
1. Platz „Lütte Fleeger koen ook viel“(12 Jahre) Kay Schwiede, Prenzlau

Altersgruppe ab 15 Jahre, plattdeutsch
1. Platz „Klei Lüüt - Groot Owerraschung“ (17 Jahre) Neele Hübner, Prenzlau
2. Platz „Mark Forster un ik“ (17 Jahre) Laura Kahn, Uckerfelde
3. Platz „Nachmittach bi Urgroßmuddern“ (17 Jahre) Carolin Look, Templin

Altersgruppe bis 12 Jahre, Prosa
1. Platz „Ellas Traum vom Sternensee“ (10 Jahre) Reni Rohsius, Prenzlau
2. Platz „Bunt und vielsagend“ (10 Jahre) Josephine Straßburg, Prenzlau

Sonderpreis für ein Drehbuch in der Altersgruppe 10 bis 12 Jahre
„Unter die Haut“ (11 Jahre) Jolanda Schöpke, Temmen-Ringwalde

Altersgruppe 13 bis 16 Jahre, Prosa
1. Platz „Kleine Dinge – Große Wirkung“ (16 Jahre), Rabea Stelzer Solingen
2. Platz „Emily“(13 Jahre) Maja Pohl, Göritz
3. Platz „Worte“(13 Jahre) Finja Wunsch, Prenzlau
3. Platz „Foto mit Folgen“(13 Jahre) Luisa Marie Walter, Zeuthen

Altersgruppe 13 bis 16 Jahre, Lyrik
1.Platz „Das Korn“ (15 Jahre) Elektra Njul, Prenzlau
2. Platz „Lichtermeer“ (15 Jahre) Elena Pesch, Düren
3. Platz „Deine Zweifel“ (16 Jahre) Mathilda Friedel, Usadel

Sonderpreis für einen Poetry Slam in der Altersgruppe 13 bis 16 Jahre
„Gewitter im Kopf“(16 Jahre) Amelie Stritzel, Prenzlau

Altersgruppe ab 17 Jahre, Prosa
1. Platz „Der Teddy und das Polaroid-Foto“ (20 Jahre) Jasmin Schirmer, Templin
2. Platz „Die Sonne der Hoffnung“ (19 Jahre) Paula Feldhacke, Templin
3. Platz „Nach Dir“ (18 Jahre) Lea Sophie Müller, Prenzlau

Lyrikpreis in der Altersgruppe ab 17 Jahre
„Die Überraschung“ (21 Jahre) Toni Albrecht, Prenzlau/Leipzig
„Der Liebesbote“
„Auf dem Jahrmarkt“
„Himmelroter Himbeerstrauch“
„Die Glücksfarnpflanze“
„Schwarze Scherben“
„Süßes Feuer“
„Bevor du gehst“

 

Ansprechpartner

Frau K. Kaesler
Dominikanerkloster Prenzlau / Stadtbibliothek
SGL Stadtbibliothek

Telefon: 03984 75-274
E-Mail:  oomlstadufaktbitbhblufakiothetbhk@dominikanerkloster-prenzlau.de pncj

15. Jugendliteraturwettbewerb

zurück Seitenanfang Seite drucken