direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Veranstaltungen in der Stadtbibliothek

Veranstaltungen/ Lesungen für Erwachsene

Freitag, 18. Oktober, 17 Uhr, Kleinkunstsaal
12. Literarische Schummerstunde
"Biographien“
Biographien werden immer gerne gelesen, besonders wenn es um bekannte Persönlichkeiten wie Schauspieler, Sänger und Politiker geht. Aber es gibt auch interessante Lebensberichte von nicht so bekannten Autoren. Eine Auswahl wird von Katrin Kaesler und Doris Meinke vorgestellt.
Eintritt: 3,00 €

******************************************************

Freitag, 25. Oktober , 19.30 Uhr, Lesebühne
Aus den Tagebüchern eines DDR-Kriminalisten
Lesung mit Hans Weise
Eintritt 8,00 €

Bereits fünf Bücher hat der Kriminalkommissar a.D. Hans Weise über seine 30jährige Arbeit als Kriminalist in der DDR bis jetzt geschrieben. In seiner Lesung wird er interessante Geschehnisse aus seinen mehr als drei Jahrzehnten bei der DDR-Kriminalpolizei präsentieren und mit authentischem Bildmaterial untermauern.

Viele Ereignisse sind bis zum heutigen Tag fest in seinem Gedächtnis eingebrannt. Dazu gehören kuriose Fälle aber auch graulich interessante Geschehnisse. 

******************************************************

Donnerstag, 14. November, 19 Uhr, Lesebühne
Lesung der Prenzlauer Autorengruppen
Eintritt 3,00 €

******************************************************

Donnerstag, 21. November, 19.30 Uhr, Kleinkunstsaal
Jeder lügt so gut er kann
Harald Martenstein stellt sein neues Buch vor
Bereits zum dritten Mal ist der vielfach preisgekrönte ZEIT-Kolumnist Harald Martenstein und einer der meistgelesenen Autoren Deutschlands zu Gast im Dominikanerkloster.
Er liest aus seinem neuen Buch: "Jeder lügt so gut er kann - Alternativen für Wahrheitssucher". In seinen kurzen Texten wagt er sich immer wieder an die großen Themen der Gegenwart - subjektiv, überraschend, oft sehr witzig. Ob es um politische Korrektheit, um Migration, Feminismus oder um gescheiterte Utopien geht: Martenstein hat keine Angst davor, sich unbeliebt zu machen und dem Mainstream zu widersprechen. In "Jeder lügt so gut er kann" geht es aber auch immer wieder um das private Scheitern und Alltagsprobleme, als Vater, als Berliner, als Mann oder Deutscher. Brillante Glossen - intelligent und amüsant.
Freuen sie sich auf einen unterhaltsamen Abend!
VVK: 12,00 €, AK: 14,00 €

******************************************************

Mittwoch, 11. Dezember, 17 Uhr, Kleinkunstsaal
„Der kleine Lord“ (von Frances Hodgson Burnett)
Weihnachtslesung mit Katrin Kaesler
Musikalische Begleitung Sandra Rösler und Uli Stornowski
Eintritt: 7,00 €

Wie jedes Jahr wird im Dezember zur Weihnachtslesung mit Katrin Kaesler in das Dominikanerkloster eingeladen. Wieder steht mit „Der kleine Lord“ von Frances Eliza Hodgson Burnett ein Klassiker der Weihnachtszeit auf dem Programm. Die Verfilmung des Buches wird jedes Jahr wieder gern gezeigt und angesehen.
Das Stück „Der kleine Lord“ erschien 1886 und ist in seiner Kernaussage immer noch modern: „Denn das ist das Wichtigste im Leben, wichtiger als alles andere, dass die Welt ein klein wenig besser wird, weil ein Mensch etwas in ihr bewirkt hat, und sei es noch so geringfügig.“
Die Lesung wird musikalisch begleitet von Sandra Rösler und Uli Stornowski.

******************************************************

Änderungen vorbehalten!

 

Veranstaltungen/ Lesungen für Kinder

Sonntag, 24. November, 15 -17 Uhr, Stadtbibliothek
Spielenachmittag für Groß und Klein
Die neusten, von der Jury Spiel des Jahres prämierten Spiele werden vorgestellt. Sie können ausprobiert und entliehen werden.
Eintritt frei
Gefördert durch Spiel des Jahres e.V.

Änderungen vorbehalten!

 

Ansprechpartner

Frau K. Kaesler
Dominikanerkloster Prenzlau / Stadtbibliothek
SGL Stadtbibliothek

Telefon: 03984 75-274
E-Mail:  oomlstadufaktbitbhblufakiothetbhk@dominikanerkloster-prenzlau.de pncj

Bilder

zurück Seitenanfang Seite drucken