Zur klassischen Ansicht wechseln.
Sie befinden sich hier: Kutur & Tourismus

Prenzlau stellt sich vor

Willkommen in Prenzlau, der „Grünen Stadt am Uckersee“. Trotz ihrer für eine Kreisstadt nur geringen Einwohnerzahl von rund 20.000  wurde sie zu Beginn der 1990er Jahre die „Hauptstadt der Uckermark“. Wirtschaftlich ist Prenzlau mit regenerativer Energie, Metallverarbeitung und Ernährungswirtschaft gut aufgestellt. Reizvoll ist ihre direkte Lage am Unteruckersee, an dem die viele hundert Meter lange Promenade zum Flanieren einlädt. Fast überall ist der Blick auf den See frei und man gelangt auf kurzem Wege ins Zentrum der Stadt, vorbei an den wunderschönen Anlagen und Spielplätzen der ehemaligen Landesgartenschau. Wenn Sie den Weg durch die  Wasserpforte - ein mittelalterliches Tor - gehen, dann kommen Sie entlang der vollständig restaurierten Stadtmauer zum „Kulturleuchtturm“ Prenzlaus:  das ehemalige Dominikanerkloster. Heute ist es Veranstaltungszentrum und Kulturhistorisches Museum. Von Prenzlau aus lassen sich wunderbare Ausflüge per Rad um einen oder beide Uckerseen starten, ein Stück führt der Weg auch auf dem Fernradweg Berlin- Usedom entlang. Das Fahrgastschiff „Onkel Albert“ bringt Gäste auf verschieden langen Touren über die Seen. Seien Sie herzlich eingeladen und erfreuen sich an den historischen, kulturellen und touristischen Reizen unserer Stadt!

Dominikanerkloster Prenzlau

Die Zeit der Dominikanermönche ist in Prenzlau längst vorbei. Geschichte, Kunst und Kultur haben Einzug gehalten in die klösterlichen Gemäuer.

Ende der 1990er Jahre aufwändig restauriert, gehört der Sakralbau heute zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Nordostdeutschland. So sind die Kreuzgänge ebenso wie das Refektorium - der ehemalige Gästespeisesaal der Mönche - die Sakristei und die Frauenkapelle besondere Blickfänge und laden dazu ein, der Phantasie freien Lauf lassend, Ausflüge in die Geschichte zu wagen.

St. Marien Kirche

Die weithin sichtbaren Türme der St. Marien Kirche begrüßen Sie bereits bevor Sie Prenzlau erreichen. Das Wahrzeichen der Stadt ist eines der bedeutendsten Beispiele norddeutscher Backsteingotik. In den Sommermonaten haben Sie die Möglichkeit die Kirche zu besichtigen und die Türme (64 und 68 m) auf 234 Stufen zu besteigen.

Von den Türmen aus haben Sie eine fantastische Panoramaaussicht über das Uckertal, den Unteruckersee und die sich anschließende Endmoränenlandschaft.

Die Türme der Marienkirche, der Heilig-Geist-Kapelle und des Mitteltorturms bezeichnet man im Volksmund auch als Vier-Türme-Blick.

Angeln am Unteruckersee

Die Uckerseen bestehen aus dem Unter- und dem Oberuckersee, die durch den 3,5 km langen „Kanal“ miteinander verbunden sind. Der 7 km lange und 2,5 km breite Unteruckersee ist ein Ergebnis der letzten Eiszeit. Der heute als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesene See ist mit einer großen Vielfalt an seltener Flora und Fauna ein kleines Eldorado für Naturfreunde. Er ist ein wichtiger Vogelrastplatz und bietet zahlreiche Brutgelegenheiten für Wasservögel. Im See tummeln sich einheimische Fischarten, wie Hecht, Aal, Barsch, Maräne, Blei, Plötze, Rotfeder, Karpfen, Quappe, Güster, Ukelei und Gründling. Als eines der größten Gewässer der Region ist der Unteruckersee ein attraktives Erholungsgebiet für Prenzlauer und ihre Gäste.

Seit August 2006 ist an den Brandenburger Gewässern das Friedfischangeln ohne Fischereischein möglich. Hierfür sind die Angelkarte und die Fischereiabgabemarke erforderlich!

Wo erhalten Sie Angelkarten, Informationen und Zubehör?

Angelkarten für den Unteruckersee und Fischereiabgabemarken für Touristen:
Stadtinformation Prenzlau
Marktberg 2
17291 Prenzlau
Tel. 03984 833952
stadtinfo@prenzlau.de

Informationen zum Fischereischein und zu Angelgewässern:
Landkreis Uckermark
Untere Fischereibehörde
K.-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau

Kreisanglerverband Prenzlau e.V.
Wolfgang Mohns (Vorsitzender)
0173 3418113


Einheimische Angelfreunde wenden sich bitte an den Kreisanglerverband Prenzlau e.V.

Weitere Artikel:

Welcome to Prenzlau
Serdecznie witamy w Prenzlau

Bilder :

Symbol Touristinformationzoom Touristinformation Prenzlau
Touristinformation Prenzlau
Logo KlosterGutzoom Logo KlosterGut
Mitteltorturmzoom Tourismusverein Prenzlau e.V./ Köller
Dominikanerkloster Prenzlauzoom Dominikanerkloster Prenzlau

Alle Bilder dieser Galerie ansehen