Logo Uckermark


Ortsteil Alexanderhof

Lage und Einwohnerzahlen

Alexanderhof liegt 4 km südöstlich von Prenzlau entfernt und zählt zusammen mit den Gemeindeteilen Bündigershof und Ewaldshof 308 Einwohner (31.12.2015).

Ansprechpartner für die Belange des Ortsteils

Ortsvorsteher Bernd Rissmann
Tel: 0172/ 388 9188

Ortsbeirat

setzt sich aus drei Mitgliedern zusammen:
Herr B. Rissmann; Frau P. Knappe; Herr J. Mindt

Geschichte und Informationen

Erstmals wurde Alexanderhof 1840 als Besitz des Bankiers Alexander Itzig erwähnt. Vor 1928 war Alexanderhof zeitweise eine selbständige Gemeinde. Das Gut Alexanderhof entstand im Jahre 1585. In den Jahren 1830 bis 1840 wurde der Besitz vergrößert und in den Jahren 1839/40 das jetzige Dorf aufgebaut. Aufgrund unzureichender Vorkehrungen für Brandfälle vernichtete 1848 ein Großfeuer mehrere Ställe. 1857 erhielt der Ort eine eigene Polizeiverwaltung.113 Dorfbewohner wurden 1867 gezählt.

1901 wurde östlich des Falkenwalder Weges, etwa 500 Schritt vom Landwehrgraben entfernt, ein bedeutender Münzfund gemacht. Man fand beim Pflügen drei Tongefäße, die mit silbernen Münzen und Schmuck gefüllt waren. Es handelte sich um Hacksilber. Das Gewicht des um 980 vergrabenen Silbers betrug 2.850 Gramm.

1945 wurde der Besitzer von den landarmen Bauern enteignet. Dadurch erhielten 56 Neubauern Grund und Boden. Die Einwohnerzahl stieg 1955 auf 350 Personen. Der ehemalige Gutshof wurde Schule, Konsumverkaufsstelle und Bauernstube.

1963 gründeten 11 Neubauern die Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft und leiteten damit einen neuen Abschnitt in der Entwicklung des Dorfes ein. Zur Verschönerung des Dorfbildes wurden im Frühjahr 1957 an der Dorfstraße 40 Lindenbäume im Gemeinschaftsarbeit gepflanzt. Ab 1959 fand ein Teil der schulischen Ausbildung bereits in Prenzlau statt. Die Stallungen im Dorf wurden von 1955 bis 1960 erweitert und ausgebaut.

Alexanderhof erhielt neben Bündigershof, Ewaldshof, Augustenfelde, Dreyershof, Magnushof, Wollenthin und Stegemannshof mit der Einführung des bundesdeutschen Rechts 1990 den Status eines bewohnten Gemeindeteils der Stadt Prenzlau.

Auf Wunsch der Einwohner beschloss die Stadtverordnetenversammlung am 28.10.2010 aus den bewohnten Gemeindeteilen Alexanderhof, Bündigershof und Ewaldshof den Ortsteil Alexanderhof zu bilden. Der erste Ortsbeirat wurde am 19.12.2010 durch eine Bürgerversammlung gewählt.

Die Alexanderhofer verfügen seit April 2012 über ein saniertes und modern eingerichtetes Gemeindezentrum, welches im Außenbereich sogar eine Tanzfläche aufweisen kann. Am Bau waren neben zahlreichen Firmen auch die Alexanderhofer selbst beteiligt, die unter der Anleitung ihres Ortsbeiratsvorsitzenden kräftig mitwirkten.

 

Ansprechpartner

Herr F. Müller
Hauptamt
Amtsleiter

Telefon: 03984 75-1010
E-Mail:  oomlhaupufaktamtbht@ufakprenztbhlau.depncj

Öffnungszeiten

Mo 09:00 - 12:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr 09:00 - 12:00 Uhr
Sa geschlossen
So geschlossen

zurück Seitenanfang Seite drucken