direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Veranstaltungen

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Veranstaltungen vom 08.12.2022 bis zum 31.12.2023

Offene Gärten Uckermark: Sabine & Johannes Penzel

am 11.06.2023

Naturnaher Landschaftsgarten mit verschiedenen Gartenräumen und Gartenelementen am histor. „Heidereiterhaus“. Garten der Ruhe, Küchen-, Stauden-, Buchs-, Wildrosengarten mit Ausblick, Strauchweg, Großbäume, Wiese, Teichgrund, viele Weidenarten, Weg am Erlenbruch hinter alten Kopfweiden, » mehr

Offene Gärten Uckermark: Silke & Dietmar Obst Seehausen

am 11.06.2023

Parkähnliche Gestaltung, alter Baumbestand, Sichtschneisen, viktorianisches Gewächshaus, sehr viel Gartendekoration, alte Kletterrosen (Rambler), großes Rosenbeet und Lavendelbeet, zwei Terrassen, kleiner Wald » mehr

Offene Gärten Uckermark: Ute & Stefan Stritzel

am 11.06.2023

Drei-Kronen-Garten: liebevoll gestalteter formaler Garten mit Stauden und selbstgezogenen einjährigen Sommerpflanzen. Der Garten dient der Erholung mit gemütlichen Ecken und viel Grün. » mehr

Offene Gärten Uckermark: Skulpturengarten Brüssow & Atelier Volkmar Haase

am 11.06.2023

Der Park gehört zum Gutshaus Brüssow und wurde weitestgehend in den 1930er Jahren angelegt. Seit 2003 hat der Berliner Metallbildhauer Volkmar Haase den Park als Skulpturenpark für seine abstrakten Stahlskulpturen weiterentwickelt. Der Park gliedert sich in unterschiedliche Bereiche – eine » mehr

Sondertermin Offene Gärten Uckermark: Garten an der Villa Auguste

am 24.06.2023

Der Garten an der Villa Auguste öffnet zu einem Sondertermin im Rahmen der Offenen Gärten Uckermark am 18./19.06.2022 (geöffnet 18.06.22 14‐17 Uhr, 19.06.22 mit Führung durch Rainer Elstermann um 13 Uhr und Lesung aus seinem Buch „Gardens of Now“ um 17 Uhr) Der Gartem ist eine gelungene » mehr

Sondertermin Offene Gärten Uckermark: Garten an der Villa Auguste

am 25.06.2023

Der Garten an der Villa Auguste öffnet zu einem Sondertermin im Rahmen der Offenen Gärten Uckermark am 18./19.06.2022 (geöffnet 18.06.22 14‐17 Uhr, 19.06.22 mit Führung durch Rainer Elstermann um 13 Uhr und Lesung aus seinem Buch „Gardens of Now“ um 17 Uhr) Der Gartem ist eine gelungene » mehr

Karlsteiner Rosentage Rosenhof Flemming

am 15.07.2023

mit Verkauf und Beratung zu Gehölzen, Rosen, Stauden, Beeren,... » mehr

Karlsteiner Rosentage Rosenhof Flemming

am 16.07.2023

mit Verkauf und Beratung zu Gehölzen, Rosen, Stauden, Beeren,... » mehr

Sondertermin Offene Gärten Uckermark: Susann Rogge Grünow

am 19.08.2023

Sondertermin zu den Offenen Gärten Uckermark zum Thema "GartenGlück im Sommer mit vielen Überraschungen". Mit viel Liebe zum Detail angelegter Garten in Grünow. Im Garten befinden sich verschiedene Rosenarten, Lavendel, Schmetterlingsflieder, Buchsbäume, Hortensien in verschieden Arten, ein » mehr

Sondertermin Offene Gärten Uckermark: Susann Rogge Grünow

am 20.08.2023

Sondertermin zu den Offenen Gärten Uckermark zum Thema "GartenGlück im Sommer mit vielen Überraschungen". Mit viel Liebe zum Detail angelegter Garten in Grünow. Im Garten befinden sich verschiedene Rosenarten, Lavendel, Schmetterlingsflieder, Buchsbäume, Hortensien in verschieden Arten, ein » mehr

Offene Gärten Uckermark: Regina & Erwin Klaus Christianenhof

am 09.09.2023

10.000 m² großer Landschaftsgarten, wechselnde Gehölze, verschiedene Stauden und Bäume (auch exotische Bäume), 28 verschiedene Gartenareale, natürliches Biotop mit Rundweg, Wiese mit Frühjahrsblühern, Glashaus mit Topfpflanzen. » mehr

Offenen Gärten Uckermark: Garten am Café Eigenart Wichmannsdorf

am 09.09.2023

Der Obst- und Gemüsegarten gehört zum Café EigenArt in Wichmanndorf. Hier werden verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten gezeigt, welche zum Nachmachen anregen sollen. Diese sind geeignet für kleine Flächen vom Vorgarten, Kleingärten bis hin zu großen Landschaftsgärten. Egal ob Rosen, Heideflächen, » mehr

Offene Gärten Uckermark: Rosenhof Flemming Karlstein

am 09.09.2023

Rosen wohin das Auge schaut! - In einer Vielzahl von Schaubeeten gekonnt in Szene gesetzt, kann man unseren Rosenhof genießen. Auf einer Fläche von 1800 m² bieten wir u. a. einen historischen Rosengarten, Bauerngarten, Heckengarten u.v.m.. Bei 220 Rosensorten (Englische, Beet-, Edel-, Strauch- oder » mehr

Offene Gärten Uckermark: Klostergarten und Rundweg um Klosterensemble

am 09.09.2023

Die Zeit der Dominikanermönche ist in Prenzlau längst vorbei. Geschichte, Kunst und Kultur haben Einzug gehalten in die klösterlichen Gemäuer. Ende der 1990er Jahre aufwändig restauriert, gehört der Sakralbau heute zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Nordostdeutschland. So sind » mehr

Offene Gärten Uckermark: Garten Löwenzahn Uta Zahn

am 09.09.2023

In der ehemaligen Bio-Gärtnerei (Gärtnerei Löwenzahn 1999 bis 2018) werden Gemüse und Pflanzen nach den Prinzipien der Permakultur und der modernen, nachhaltigen Landwirtschaft angebaut. Hierbei beachtet Uta Zahn die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Humusbildung und Bodenfruchtbarkeit » mehr

Offene Gärten Uckermark: Johanna Michel und Dirk Preuß

am 09.09.2023

Es gibt die Theorie, dass der maßgebliche Entwicklungsprozess der Menschheit in offenem Grasland mit Groß-Staudenflur stattgefunden hat, und sich deshalb Menschen besonders wohl in offenem Gelände fühlen in dem sie doch geschützt durch mannshohe Pflanzen sind. Dies war die Idee für den Garten der » mehr

Offene Gärten Uckermark: Rosengarten & Lenné-Park Wolfshagen

am 09.09.2023

Der Lenné-Park Wolfshagen wurde 1832 im Auftrag des Grafen Hermann von Schwerin entlang des Haussees angelegt. Ein Rosengarten, zahlreiche Wege, Brücken, Denkmäler, eine Burgruine aus dem 13. Jahrhundert und ein alter Baumbestand laden zum Spaziergang ein. Führungen: je Samstag und Sonntag um 14 » mehr

Offene Gärten Uckermark: Heike Munser Christianenhof

am 09.09.2023

Bestehende Strukturen eines alten Bauerngartens wurden behutsam wiederbelebt und mit neuen Elementen bereichert. Zwischen zwei Obstwiesen und dem Gemüsegarten finden Sie pastellfarbig komponierte Blumenbeete und mittendrin lauschige Plätze zum Verweilen. Malerei, Zeichnung und Collagen zum Thema » mehr

Offene Gärten Uckermark - Karin Lübke Lemmersdorf

am 09.09.2023

Im Garten befindet sich eine Vielfalt an Bäumen und Sträuchern unterschiedlicher Gattungen. Auf dem gesamten Grundstück sind Blumeninseln angelegt, die durch eine abwechslungsreiche Staudenauswahl ihr Bild je nach Blütezeit verändern. Zwei Feuchtbiotope mit Fischen und Fröschen laden zum Bestaunen » mehr

Offene Gärten Uckermark: Skulpturengarten Astrid Mosch

am 09.09.2023

Das Kunsthaus Hohenwalde ist Wirkungsstätte, Atelier und Werkstatt zugleich von Astrid Mosch - Diplom-Bildhauerin. In Ihrem Atelier zeigt sie nicht nur Arbeiten aus Holz, sondern auch Grafik und Fotografie. Ein wunderschöner Skulpturengarten hinter dem Kunsthaus lädt zum Verweilen und Entdecken ein » mehr

Offene Gärten Uckermark: Garten am Hotel Wendenkönig

am 09.09.2023

Großer, zum Teil naturbelassener, von Weiden umsäumter Garten. Rosenhügel, Strauch- und Kletterrosen, Trauerweide, 2 m hohe Eichenholzfigur. Angelegter Teich mit kleinen Bewohnern und üppigen Seerosen. Holzpavillon mit Terrasse zum Entspannen u. Erholen inmitten der Natur. » mehr

Offene Gärten Uckermark: Nikola & Florian Köstlin

am 09.09.2023

Parkähnlich angelegter Garten mit vielen, auch historischen Rosen, Pfingstrosen und zahlreichen weiteren Stauden. Liebevoll gestaltete Plätze laden zum Verweilen ein: unter alten Obstbäumen, an einem naturnah bepflanzten Teich mit zwei Bachläufen oder inmitten einer Robinienpergola mit Glyzinien. » mehr

Offene Gärten Uckermark: Ute & Stefan Stritzel

am 09.09.2023

Drei-Kronen-Garten: liebevoll gestalteter formaler Garten mit Stauden und selbstgezogenen einjährigen Sommerpflanzen. Der Garten dient der Erholung mit gemütlichen Ecken und viel Grün. » mehr

Offene Gärten Uckermark: Skulpturengarten Brüssow & Atelier Volkmar Haase

am 09.09.2023

Der Park gehört zum Gutshaus Brüssow und wurde weitestgehend in den 1930er Jahren angelegt. Seit 2003 hat der Berliner Metallbildhauer Volkmar Haase den Park als Skulpturenpark für seine abstrakten Stahlskulpturen weiterentwickelt. Der Park gliedert sich in unterschiedliche Bereiche – eine » mehr

Offene Gärten Uckermark: Regina & Erwin Klaus Christianenhof

am 10.09.2023

10.000 m² großer Landschaftsgarten, wechselnde Gehölze, verschiedene Stauden und Bäume (auch exotische Bäume), 28 verschiedene Gartenareale, natürliches Biotop mit Rundweg, Wiese mit Frühjahrsblühern, Glashaus mit Topfpflanzen. » mehr

Offenen Gärten Uckermark: Garten am Café Eigenart Wichmannsdorf

am 10.09.2023

Der Obst- und Gemüsegarten gehört zum Café EigenArt in Wichmanndorf. Hier werden verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten gezeigt, welche zum Nachmachen anregen sollen. Diese sind geeignet für kleine Flächen vom Vorgarten, Kleingärten bis hin zu großen Landschaftsgärten. Egal ob Rosen, Heideflächen, » mehr

Offene Gärten Uckermark: Rosenhof Flemming Karlstein

am 10.09.2023

Rosen wohin das Auge schaut! - In einer Vielzahl von Schaubeeten gekonnt in Szene gesetzt, kann man unseren Rosenhof genießen. Auf einer Fläche von 1800 m² bieten wir u. a. einen historischen Rosengarten, Bauerngarten, Heckengarten u.v.m.. Bei 220 Rosensorten (Englische, Beet-, Edel-, Strauch- oder » mehr

Offene Gärten Uckermark: Klostergarten und Rundweg um Klosterensemble

am 10.09.2023

Die Zeit der Dominikanermönche ist in Prenzlau längst vorbei. Geschichte, Kunst und Kultur haben Einzug gehalten in die klösterlichen Gemäuer. Ende der 1990er Jahre aufwändig restauriert, gehört der Sakralbau heute zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Nordostdeutschland. So sind » mehr

Offene Gärten Uckermark: Garten Löwenzahn Uta Zahn

am 10.09.2023

In der ehemaligen Bio-Gärtnerei (Gärtnerei Löwenzahn 1999 bis 2018) werden Gemüse und Pflanzen nach den Prinzipien der Permakultur und der modernen, nachhaltigen Landwirtschaft angebaut. Hierbei beachtet Uta Zahn die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Humusbildung und Bodenfruchtbarkeit » mehr

Offene Gärten Uckermark: Johanna Michel und Dirk Preuß

am 10.09.2023

Es gibt die Theorie, dass der maßgebliche Entwicklungsprozess der Menschheit in offenem Grasland mit Groß-Staudenflur stattgefunden hat, und sich deshalb Menschen besonders wohl in offenem Gelände fühlen in dem sie doch geschützt durch mannshohe Pflanzen sind. Dies war die Idee für den Garten der » mehr

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | weiter

zurück Seitenanfang Seite drucken