direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Geoportal Prenzlau

Oberfläche des Geoportals

Karte mit Navigationsleiste

In der Karte kann man sich mit der Maus bewegen. Zum reinzoomen Scrollrad der Maus nach vorne und zum rauszoomen nach hinten drehen. Um den Kartenauschnitt zu verschieben linke Maustaste drücken und halten und mit der Maus das Kartenbild positionieren. Eine weitere Möglichkeit bietet die Navigationsleiste in der auf die vorherige bzw. nächste Ansicht mit den Pfeilsymbolen gewechselt werden kann. Über das Lupensymbol kann ein Kartenausschnitt mit der Maus aufgezogen werden. Die Weltkugel zeigt den gesamten verfügbaren Kartenbereich. Über die Punkteleiste können vordefinierte Maßstabsbereiche ausgewählt werden.

Übersichtskarte

Die Übersichtskarte zeigt durch eine Markierung an wo sich der angezeigte Kartenausschnitt befindet. Der Kartenausschnitt lässt sich durch ziehen der Markierung verschieben.

Funktionsleiste

Die Funktionsleiste befindet sich im oberen, rechten Bereich. Hier stehen Abfrage-, Druck- und Messfunktionen zur Verfügung.

Seitenbereich

Der Seitenbereich auf der linken Seite kann über das grüne Minussymbol ausgeblendet werden. Über die blauen Schaltflächen können unterschiedliche Bereiche geöffnet werden:

Ebenenbaum
stellt alle Inhalte die in der Karte angezeigt werden können thematisch dar. Weitere Informationen dazu sind im Abschnitt Arbeiten mit den Ebenenbaum zu finden
Legende
es werden alle Legenden der aktiven Ebenen dargestellt
Skizzieren
mit diesen Werkzeugen können Punkte, Linien, Flächen und Texte in der Karte eingefügt und ausgedruckt werden
Suchen
Es stehen mehrere thematische Suchfunktionen zur Verfügung:
Straßen, POIs, Garagen, Adressen, Lampen
Hintergrund wechseln
In diesem Bereich kann die Hintergrundkarte geändert werden. Zur Verfügung stehen:
Orthophoto 2020, DTK10 (Digitale Topographische Karte 1 : 10 000), Webatlas Grau und Farbe (amtliche Karten mit Landschaftsmodell und Gebäude), Open Street Map (freie Weltkarte mit Straßen, Eisenbahnen, Flüsse, Wälder, Häuser und vieles mehr).

Arbeiten mit den Ebenenbaum

ein- und ausblenden

 Durch Anklicken der Rechtecke vor den Ebenen-Namen können diese an- und ausgeschaltet werden. Häkchen im Rechteck bedeutet die Ebene ist sichtbar.

Im Bild sind die Ebenen Wirtschaft, Verwaltung und Versorgung ausgeschalten. Alle anderen POIs sind in der Karte sichtbar.

Ebenen können in Gruppen (Ebenen-Ordner) zusammengefasst werden. Klickt man auf einen geschlossenen Ordner werden die darunterliegenden Ebenen angezeigt.

Die darunterliegenden Ebenen sind nur in der Karte sichtbar, wenn auch der Ebenen-Ordner angeschaltet ist, wie im Beispielbild POIs. Ist das Häkchen nach dem Ordner-Symbol nicht gesetzt sind alle darunterliegenden Ebenen ausgeschaltet.

Sichtbarkeit nach Maßstab

 Inhalte können auch nur in bestimmten Maßstabsbereichen bzw. Zoomstufen sichtbar sein.

Im Beispielbild ALKIS sind nur die Flutstücke und die Katastergrenzen sichtbar. Alle anderen Ebenen-Namen sind Grau, das heißt diese Inhalte sind in der derzeitigen Zoomstufe nicht sichtbar.

Ebenen verschieben

Es kann vorkommen das Inhalte in der Karte andere Inhalte überdecken. In diesen Fall können Ebenen verschoben werden. Das geht aber nur innerhalb einer Gruppe. Mit klicken und halten der linken Maustaste auf eine Ebene kann diese verschoben werden. Der Mauszeiger wird zu einen verschieben-Kreuz, bewegt man die Maus und lässt an einer anderen Stelle die linke Maustaste wieder los, sortiert man die Kartenansicht neu. Dabei gilt: Was am weitesten oben im Ebenenbaum steht, wird auch weiter oben in der Karte angezeigt. 

Informationsabfrage

In der Regel können zu allen Themen Informationen zu den angezeigten Objekten abgefragt werden. Dazu klickt man in der Karte ein Objekt an und es öffnet sich ein Fenster mit Sachdaten. Für jede sichtbare und abfragbare Ebene wird ein Tab angezeigt.

Hat man zur Orientierung viele Ebenen eingeschaltet und möchte nur Informationen zu einer Ebene abfragen, können die Informationsabfragen ausgeschaltet werden indem auf das „i“ geklickt wird. Die schwarze Umrandung verschwindet und die Informationsabfrage ist ausgeschaltet.

Das Beispiel zeigt, nur die Ebenen Lampen- und Garagenkataster werden abgefragt:

Transparenz

Alle Ebenen

 

Ansprechpartner

Frau J. Rutter
Hauptamt
GIS-Koordinatorin / Web-Koordinatorin

Telefon: 03984 75-127
E-Mail:  oomlgis@ufakpretbhnzufaklau.dtbhepncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

zurück Seitenanfang Seite drucken