direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Logo Uckermark


Seebad Prenzlau

Mit der Übergabe des neuen Seebadgebäudes im September 2005 steht Prenzlauern und Touristen eine moderne und freundliche Einrichtung zur Verfügung.

Das 2004/2005 neu errichtete Seebad ist mit zwei Sanitär- und Umkleidebereichen inklusive Behindertenumkleideraum und Wickelraum,  einem Personalbereich mit Rettungsschwimmer- und Sanitätsraum, einem Bistro und Lagerräumen für Strandkörbe, Außengeräte und Rettungsboot ausgestattet.

Öffnungszeit

Öffnungszeiten für den öffentlichen Badebetrieb:

Montag bis Sonntag
vom 15.05. bis 30.06.: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
vom 01.07. bis 31.08.: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
vom 01.09. bis 15.09.: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Je nach Wetterlage sind Änderungen der Öffnungszeiten möglich. Dies gilt insbesondere bei Regen und Gewitter.

Einschränkungen der Öffnungszeiten für den Badebetrieb sind ebenfalls möglich, wenn Veranstaltungen stattfinden.

Ausstattung und Veranstaltungen

Für unsere Gäste stehen Strandkörbe, Liegen eine Wasserrutsche, der Sprungturm (1,5 m, 3 m, 6 m) und  Spielgeräte zur Verfügung. Das großzügige Freigelände bietet außerdem Spielflächen für Beachvolleyball, Streetball, Fußball und Tischtennis.

In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich eine Tauchbasis mit Bootsverleih und die Anlegestelle des Fahrgastschiffes „Onkel Albert".

Sehr beliebt sind die alljährlich stattfindenden Seebadpartys.

Eintrittsentgelte

  • Erwachsene: 2,00 €
  • Kinder ab dem vollendeten siebenten Lebensjahr: 0,50 €
  • Jugendliche und Schüler ab dem 14. Lebensjahr: 1,00 €

Die Eintrittskarten gelten nur für den Tag der Ausgabe und berechtigen nur zum einmaligen Betreten des Seebades.

Saisonkarte (20 Besuche):

  • Erwachsene: 20,00 €
  • Erwachsene Inhaber des Sozialpasses der Stadt Prenzlau: 10,00 €
  • Kinder ab dem vollendeten siebenten Lebensjahr 8,00 €
  • Inhaber des Sozialpasses der Stadt Prenzlau ab dem vollendeten siebenten Lebensjahr: 4,00 €
  • Jugendliche und Schüler ab dem 14. Lebensjahr: 15,00 €
  • Inhaber des Sozialpasses der Stadt Prenzlau ab dem 14. Lebensjahr: 7,50 €

Die Saisonkarten gelten nur für die jeweilige Sommersaison.

Schwimmlehrgänge:

Für Schwimmlehrgänge wird ein Entgelt nach gesonderter Vereinbarung erhoben. Berechnungsgrundlage sind die jeweiligen Stundensätze der Schwimmmeister. Eintritts- und Saisonkarten sind nicht übertragbar. Gelöste Eintrittskarten werden nicht zurückgenommen. Für verlorene Eintritts- oder Saisonkarten wird kein Ersatz geleistet.

Entleihungen:

  • Strandkorb: pro Tag 3,50 €
  • Liegestuhl/Campingliege: pro Tag 2,50 €
  • Aufbewahrung von Wertsachen und Bargeld bis 50,00 €: pro Tag 2,00 €

Sonderentgelte: 

  • Ohne gültige Eintrittskarte: 15,00 €
  • Reinigungsentgelt für Verunreinigungen: 15,00 €
  • Sonderveranstaltungen: Die Entgelte werden auf der Grundlage einer gesonderten vertraglichen Vereinbarung erhoben.

Aus der Geschichte

Mit dem Bau des 1. Seebades an gleicher Stelle in U-Form mit 80 m langer Seite parallel und zwei 26 m langen Gebäuden rechtwinklig zur Uckerpromenade wurde 1920 begonnen. Aus dem Jahr 1927 ist bekannt, dass das Seebad sehr gut von der Bevölkerung angenommen wurde. Zeichnungen für einen Sprungturm mit zwei 3 m- und einem 5 m-Sprungbrett existierten bereits.

1952 begann man die durch den Krieg zerstörten baulichen Anlagen des Seebades wieder aufzubauen. 2001 erfolgte dann eine Sperrung des Umkleide- und Sanitärgebäudes wegen des maroden baulichen Zustandes, weshalb man sich entschied das Seebad neu zu errichten.

 

Ansprechpartner

Herr R. Klein
Seebad
Leiter der Einrichtung / Schwimmmeister

Telefon: 03984 834864

Frau H. Zifle
Amt für Bildung, Sport und Soziales
SB Schulen

Telefon: 03984 75-242
E-Mail:  oomlschuufaklentbh@pufakrenzltbhau.depncj

Downloads

Seebad Prenzlau

zurück Seitenanfang Seite drucken