direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Vorschläge für Preis und Medaille der Stadt Prenzlau können unterbreitet werden

13.09.2022

Prenzlau (spz). „Auch im Jahr 2023 möchte die Stadt Prenzlau wieder den ‚Preis der Stadt Prenzlau‘ und die ‚Medaille der Stadt Prenzlau‘ vergeben und damit Menschen, Vereinigungen oder Institutionen, die sich in herausragendem Maße für die Stadt und ihre Einwohner engagiert haben, würdigen“, so Bürgermeister Hendrik Sommer. 

„Mit dem Preis der Stadt Prenzlau können eine oder mehrere natürliche oder juristische Personen geehrt werden, die bürgerschaftliches Engagement zeigen, oder in Vereinen oder gemeinnützigen Institutionen ein langjähriges Ehrenamt oder mehrere Ehrenämter ausüben und sich dabei in ganz besonderem Maße für die Stadt und ihre Einwohner auch überregional verdient gemacht haben, insbesondere: im Bereich Sport, Kultur Wirtschaft; Unterstützung von Projekten mit Kindern und Jugendlichen; Verdienste in der Betreuung und Förderung von Senioren, Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligten Menschen und Vereinen oder sich uneigennützig für den Schutz des Lebens oder der Gesundheit anderer Menschen einsetzen“, informiert die Büroleiterin des Bürgermeisters, Anett Hilpert.

Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert und nicht teilbar. Adäquat verhält es sich mit den Kriterien für die Vergabe der Medaille der Stadt Prenzlau, mit der eine oder mehrere natürliche oder juristische Personen geehrt werden können, die bürgerschaftliches Engagement zeigen oder in Vereinen oder gemeinnützigen Institutionen ein langjähriges Ehrenamt oder mehrere Ehrenämter ausüben und sich für die Stadt Prenzlau und ihre Einwohner verdient gemacht oder in besonderer Form ihre uneigennützige Zivilcourage beim Aufrechterhalten von Sicherheit und Ordnung unter Beweis gestellt haben. Die Zahl der zu vergebenden Medaillen ist auf drei jährlich begrenzt. Alle Prenzlauer Einwohnerinnen und Einwohner, die in der Stadt ansässigen Vereine, Gruppen, Institutionen und Firmen können Vorschläge gemäß den Kriterien für die Vergabe des Preises sowie für die Vergabe der Medaille der Stadt Prenzlau unterbreiten. Die notwendigen Formulare für Vorschläge für den Preis der Stadt bzw. für Vorschläge für die Medaille der Stadt können im Bürgerservice der Stadt Prenzlau entgegengenommen oder ab 19. September unter: www.prenzlau.de heruntergeladen werden. Die Bewerbungsunterlagen gehen an: Stadt Prenzlau, Büro des Bürgermeisters, Am Steintor 4, 17291 Prenzlau oder per Mail an: buergermeister@prenzlau.de. Einsendeschluss ist der 21. Oktober. 

 

Ansprechpartner:

Frau A. Hilpert
Bürgermeister und Stabsstellen
Büroleiterin des Bürgermeisters

Kategorie:

Rathaus und Verwaltung
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken