direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Vollsperrung in der Grabowstraße

19.07.2022

Prenzlau (spz). Ab Montag, dem 1. August, bis zum 20. August – also in den letzten drei Wochen der Sommerferien – finden die Arbeiten zum grundhaften Ausbau des Ahornweges, begleitend zum Bau des „Schützen Quartier“ statt. In dieser Zeit gibt es in der Grabowstraße eine Vollsperrung. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Schwedter Straße (B198). Einfahrend aus der Stettiner Straße ist die Grabowstraße bis zur Einmündung Karl-Marx-Straße frei. In der Rudolf-Breitscheid-Straße gibt es zwischen der Schwedter Straße und Karl-Marx-Straße ein absolutes Park- und Halteverbot.

Die notwendigen Sperrmaßnahmen erfolgen nach Abstimmung mit der Stadtwerke Prenzlau GmbH und der Wohnbau GmbH Prenzlau als Bauherr.

 

 

Ansprechpartner:

Herr C. Mallow
Hoch- und Tiefbauamt
Amtsleiter

Kategorie:

Bauen und Stadtentwicklung
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken