direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Ausstellung – Lichtformung - Lichtskulpturen - Arbeiten von Itzik Iluz

Ausstellungseröffnung: Sonnabend, 25. Juni, 15 Uhr

Förderung im Rahmen des Handlungskonzeptes „Tolerantes Brandenburg“

**********************************************************

Itzik Iluz lebt in Tel Aviv, Israel. Er arbeitete als selbständiger Entwickler von Computer-Embedded-Produkten, bis er als freischaffender Künstler neue Wege ging. Seine Lichtskulpturen und Objekte sind klassische, dreidimensionale, gegenständliche Figuren oder abstrakte, geometrische Formen, die der Künstler von innen wie von außen, direkt oder diffus, hell oder mit dunklen Transparenzen leuchten lässt.

Perfektionierte High-Tech als angewandte, skulpturale Lichtkunst! Seine Licht-Farbnuancen und Farbwechsel sind spielerisch und sicher platziert – versetzen Ruhe in Dynamik und umgekehrt. Seine Objekte wurden auf zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Israel, Europa und den USA präsentiert.

Termin:

vom 25.06.2022 bis zum 04.09.2022

Oktober bis April – Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr
Mai bis September – Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Prenzlau
Sonderausstellungsraum
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau
Veranstalter:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Tel.: 03984 75-261
Fax: 03984 75-293
E-Mail: oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

zurück Seitenanfang Seite drucken