direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Ausstellung „Verborgene Schönheit auf beiden Seiten der Oder“ - Arbeiten aus dem polnisch-deutschen Pleinair in Barlinek 2021

Ausstellungseröffnung: : Freitag, 03. Juni, 16 Uhr

**********************************************************

Brygida Liskiewicz, die Leiterin des Barlineker Kulturzentrums, veranstaltete vom 14. bis 19. November 2021 ein Keramik- und Malereipleinair „Verborgene Schönheit auf beiden Seiten der Oder“ in Barlinek.

Ihr lag sehr am Herzen, dass auch Vertreter aus der Partnerstadt Prenzlau am Projekt teilnahmen, das von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, Interreg V A unterstützt wurde. Insgesamt nahmen 21 Hauptberufliche und Laienkünstler*innen aus Barlinek, Posen, Koszalin, Stargard, von der Insel Usedom, dem Barnim, Berlin, Neubrandenburg, Dresden und aus der Uckermark, die Künstlerin, Agnes Gramming-Steinland aus Temmen-Ringenwalde und die Vorsitzende des Prenzlauer Städtepartnerschaftsvereins, Anett Hilpert teil.
Die zum Pleinair entstandenen Malereien und Plastiken können nun in Prenzlau bewundert werden.

Kooperation mit dem Prenzlauer Städtepartnerschaftsverein e.V. und dem Kulturhaus Barlinek/ Polen

Termin:

vom 03.06.2022 bis zum 03.07.2022

Oktober bis April – Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr
Mai bis September – Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Prenzlau
Klostergalerie im Waschhaus
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau
Veranstalter:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Tel.: 03984 75-261
Fax: 03984 75-293
E-Mail: oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

zurück Seitenanfang Seite drucken