direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Tag der Backsteingotik – „Ein klösterliches Tafelfest auf Wanderschaft“ und Medissage

23. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau

Der Verein Klosterland, ein Verbund von Klöstern in Deutschland und Polen, möchte mit dem diesjährigen Projekt „Ein klösterliches Tafelfest auf Wanderschaft“, seine langjährige Beschäftigung mit den Themen Klostergärten und –landwirtschaft als Formen der Klosterkultur mit einer neuzeitlichen Betrachtung des Begriffes „Lebenskunst“ und mit Gastfreundschaft verbinden. Dazu wurde das Konzept einer kulinarischen Tafel im Rahmen des Themenjahres „Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022“ entwickelt.

Das Dominikanerkloster Prenzlau serviert am 18. Juni 2022, um 18 Uhr,  an einer gedeckten Tafel im Friedgarten, dem Innenhof der Anlage, zur Vorspeise grünen Blattsalat, Brot und Räucherfisch. Zum Hauptgang gibt es verschiedene Fleischgerichte mit Gemüsebeilagen. Die Nachspeise, Kirschgrütze auf Grießbrei, wird während der Medissage der Künstlerin Susanne Isabella Bockelmann zur aktuellen Ausstellung „Im Blick - Menschen ohne festen Wohnsitz“ um 21 Uhr, in der Foyergalerie, serviert, wo der Abend ausklingt.

Der Räucherfisch zur Vorspeise wird vom regionalen Fischereibetrieb aus Casekow bereitgestellt. Der Hauptgang und die Nachspeise werden von XL-Catering aus Schwedt vorbereitet.

Begleitet wird das Mahl von einem Vortrag zu klösterlicher Esskultur, umrahmt von einer musikalischen Darbietung der Spielleute der Gruppe Uhlenflug. Das Quartett macht mit dem Gebrauch verschiedener Instrumenten das Mittelalter musikalisch erlebbar. Sie spielen Lieder und Instrumentalstücke aus ganz Europa.

Ticketpreis: 32,00 € (inkl. 3-Gang-Menü und einem Getränk)
Zusätzliche Getränke sind nicht im Ticketpreis enthalten.

Hier geht es zum Ticketkauf
online Kartenkauf über Reservix

Förderformel:
Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres „Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022“
Kulturland Brandenburg 2022 wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung sowie das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg.
Mit freundlicher Unterstützung der brandenburgischen Sparkassen.
Mit freundlicher Unterstützung der Investitionsbank des Landes Brandenburg.

**************

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Schwedt/Oder, dem Jüdischen Museum mit Ritualbad, dem Tabakmuseum Vierraden und dem Museum Angermünde im Rahmen der Ausstellungstrilogie „Seh-Fahrt“ in der Uckermark.

Termin:

am 18.06.2022

18 Uhr

Preise:
Ticketpreis: 32,00 € (inkl. 3-Gang-Menü und einem Getränk)
Zusätzliche Getränke sind nicht im Ticketpreis enthalten.
Tickets erhalten Sie in der Stadtinformation, Tel. 03984 / 75 163 oder www.reservix.de.
Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Prenzlau
Friedgarten
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau
Veranstalter:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Tel.: 03984 75-261
Fax: 03984 75-293
E-Mail: oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

zurück Seitenanfang Seite drucken