direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Baumaßnahme Marienkirchstraße begonnen

20.09.2021

Prenzlau (spz). Zu Beginn dieser Woche haben die Bauarbeiten zum grundhaften Ausbau der Marienkirchstraße begonnen. Entlang des 110 Meter langen Streckenabschnitts erfolgt die Erneuerung des Gehweges, der Straße und der Parkflächen. Zeitgleich entstehen ein Gehweg auf der Nordseite der Marienkirche sowie eine moderne öffentliche WC-Anlage, die auch für Veranstaltungen in der St. Marienkirche genutzt werden kann. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein. Eine verkehrliche Nutzung - hierzu zählen das Befahren oder Parken der Marienkirchstraße - ist während der Bauphase nicht möglich. Die fußläufige Zugänglichkeit zu den Wohnhäusern ist zu jeder Zeit gesichert. Das Bauvorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtwerke Prenzlau GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Prenzlau. Das Projekt wird durch Bundes- und Landesmittel aus dem Programm Wachstum und Nachhaltige Erneuerung, Teilprogramm Aufwertung kofinanziert.

 

Ansprechpartner:

Herr C. Mallow
Hoch- und Tiefbauamt
Amtsleiter

Kategorie:

Bauen und Stadtentwicklung
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken