direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

AKTUELL bis 30. November 2020 geschlossen - Ausstellung „Spaziergang durch die Natur“ - Ernst Höppner

Eröffnung: Donnerstag, 08. Oktober, 18 Uhr

Ernst Höppner (1905-1984)

Ernst Höppner wurde am 25.01.1905 in Gnoien geboren. Mit seinen Eltern und vier Geschwistern zog er 1910 nach Dargun.
Bereits während seiner Schulzeit erkannte und förderte sein Zeichenlehrer sein künstlerisches Talent.
Die Bekanntschaft mit der Darguner Malerin Marie Hager intensivierte sein Interesse an der Kunst. Sie unterrichtete ihn in verschiedenen Techniken der Malerei und Grafik.
Ernst Höppners besonderes Interesse galt dabei der Arbeit mit Ölfarben.
Zeitlebens fühlte er sich stark zur Natur hingezogen. Hier suchte und fand er unzählige Bildmotive. Sehr gern malte er die Landschaft in und um Dargun.
Neben seinen bereits vorhandenen Kenntnissen der Malerei widmete er sich bewusst dem Selbststudium, um sein künstlerisches Schaffen zu vervollkommnen.

Bei einem Besuch im Dominikanerkloster Prenzlau gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen lt. der aktuellen Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg.

Termin:

vom 08.10.2020 bis zum 03.01.2021

Mai bis September – Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Oktober bis April – Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Prenzlau
Foyergalerie
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau
Veranstalter:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Tel.: 03984 75-261
Fax: 03984 75-293
E-Mail: oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

zurück Seitenanfang Seite drucken