direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Datenschutz


Eröffnungsveranstaltung

5. Langen Nacht der erneuerbaren Energien

Zeit und Ort

31. August 2018, 13:00 bis 16:00 Uhr
aleo solar GmbH, Marius-Eriksen-Straße 1, 17291 Prenzlau

Anmeldung erbeten unter
wirt-energie ist stark-schaftsfoerderung@prenzlau.de

Thema
„Energiewende 2.0 - Energie, Zukunft, Trends & Innovation“
mit Moderator Jens Jankowsky von der IHK Ostbrandenburg

Unter dem Motto: „Wie weiter mit der regionalen Energiewende“ sollen aktuelle Entwicklungen im Bereich der Energieversorgung kritisch hinterfragt und neue Anregungen für das eigene Handeln gegeben werden. Ob als Wirtschaftsunternehmen, kommunale Verwaltung, wissenschaftliche und soziale Einrichtung oder einfach jeder Bürger, alle sind an der Ausgestaltung der Energiewende beteiligt. Deshalb stellt die Lange Nacht der erneuerbaren Energien den Dokumentarfilm „POWER TO CHANGE“ von Carl-A. Fechner in den Mittelpunkt, um mit allen regionalen Beteiligten in den Gedankenaustausch zu kommen. Über den Film wird gesagt, dass es viele Visionen über die Energie der Zukunft gibt, das Dümmste jedoch wäre, dass alles so bleibt, wie es ist.

Weitere Leitfragen sind:
Was ist in den letzten 10 Jahren in der Stadt der erneuerbaren Energien in Prenzlau und ihrer Unternehmen passiert? Wie lassen sich erneuerbare Energien und Wirtschaftsinteressen, Klimawandel und Sparzwänge miteinander vereinbaren? Was sind die erfolgreichsten ökologischen Konzepte, die ein friedliches Miteinander in der Zukunft gewährleisten? Welche Projekte sollen in den nächsten 10 Jahren noch verwirklicht werden? Wo führt die technologische Entwicklung die Unternehmen hin?

Programm

13:00 Uhr

Einlass & Get-Together

13:30 Uhr

Begrüßung

- Dr. Andreas Heinrich, 2. Beigeordneter der Stadt Prenzlau
- Thomas Platzeck,Technischer Leiter, aleo solar GmbH
- Albrecht Gerber, Ministerfür Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg


13:45 Uhr

"System Erde- Mensch und die Klimadebatte"
Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl, GFZ Potsdam

14:00 Uhr

Batterie und Brennstoffzelle - Unterstützung durch den Bund
Dr.-Ing. Klaus Bonhoff, Geschäftsführer der NOW GmbH

14:15 Uhr

Solarlösungen für jede Architektur
Marcus Vietzke, Geschäftsführer von indielux

14:30 Uhr

Filmausschnitt „POWER TO CHANGE“ von Carl-A. Fechner & Interview mit Protagonist Edwin Kraus

15:00 Uhr

Talkrunde-Energiewende 2.0

- Jörg Müller, Vorstandsvorsitzender von ENERTRAG
- Harald Jahnke, Geschäftsführer der Stadtwerke Prenzlau
- Dr.-Ing. Klaus Bonhoff, Geschäftsführer der NOW GmbH
- Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl, GFZ Potsdam
- Edwin Kraus, Unternehmer im Bereich erneuerbarer Energie
- Marcus Vietzke, Geschäftsführer von indielux

16:00 Uhr

Start in eine energiegeladene Nacht für Interessierte und Familien

 

Downloads

Flyer „Lange Nacht der Erneuerbaren Energien“ 2018 (8.5 MB)

zurück Seitenanfang Seite drucken