direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Die Tatra – das Wildnis und Bergparadies am 20. Oktober im Kloster

01.10.2019

Prenzlau (dpr). Zu einem neuen Reiseabenteuer lädt das Dominikanerkloster Prenzlau im Rahmen der beliebten Reihe „Reisen im Kloster“ am Sonntag, 20. Oktober, um 16 Uhr, in den Kleinkunstsaal ein.
Die Tatra – das Wildnis und Bergparadies im Herzen Europas steht diesmal im Mittelpunkt der Multivisionsshow von und mit Ralf Schwan. Dieser ist Reiseinteressierten kein Unbekannter, war er doch bereits mit beeindruckenden Abenteuern Gast im Kloster.

Erleben Sie einen Streifzug durch Hohe Tatra, West-Tatra und Niedere Tatra, Slowakische Paradies, Mala Fatra und die Region Orava.
Im Wandel der Jahreszeiten geht es durch den nördlichen Teil des Karpatenbogens. Weiter geht es mit der Durchquerung der Hohen Tatra von Ost nach West, auf dem Kammweg der Niederen Tatra, Klettersteigtouren in der Westtatra, Besteigungen schroffer Berggipfel, Touren durch das Slowakische Paradies, die Regionen Orava und Mala Fatra, urige Bergdörfer und Berghütten, spektakuläre Höhlen und geheimnisvolle Burgen, für Wildnis und Bergliebhaber, ein wahres Eldorado.

Ralf Schwan zeigt in seiner Live-Lichtbildreportage beeindruckende Foto und Videoaufnahmen einer Region im Herzen Europas, wie es vielfältiger nicht sein könnte. Erleben Sie ein facettenreiches und spannendes Porträt des nördlichen Karpatenbogens und tauchen Sie in eines der letzten Wildnis und Bergparadiese Europas ein.

Tickets zum Preis: VVK: 9,00 € / AK: 11,00 € erhalten Sie im KlosterCafé im Dominikanerkloster, Tel. 0 39 84/ 75 280 sowie in der Stadtinformation, Tel. 03984 / 75 163 (NEU) oder www.reservix.de
Fotonachweis: ©Ralf Schwan

 

Ansprechpartner:

Frau J. Burghardt
Dominikanerkloster Prenzlau / Kulturzentrum und Museum
SB Veranstaltungskoordination

Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken