direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Am Dienstag wird genäht - „Diester“-Treff lädt zu Aktionstag ein

02.08.2019

Miteinander kann man viele Sachen machen. „Auch nähen kann man gut gemeinsam“, sagt Sylvia Domogalla und lädt am Dienstag, dem 6. August, von 10 Uhr bis 16 Uhr zu einer Art Näh-Aktionstag in den „Diester“-Treff ein. „Aktuell wollen wir für das Demokratiefest von Landkreis und Stadt, das am 17. August stattfindet, eine Wimpelkette nähen“, sagt sie. Gleichzeitig will sie aber auch ermuntern, sich künftig regelmäßig im „Diester“ zum Nähen zu treffen. „Wer will, kann seine eigene Nähmaschine gern mitbringen. Ebenso kann an einer der drei im Treff vorhandenen Maschinen genäht werden.“ Selbst diejenigen, die meinen, dass sie nicht nähen könnten, sollten ruhig, so Domogalla, Mut haben am Dienstag mitzumachen. „Denn die Wimpel zu nähen ist ein einfacher Einstieg und nach kurzer Anleitung gelingt es nicht nur jedem, sondern macht außerdem noch Spaß.“ Stoff ist vorhanden, kann aber ebenfalls mitgebracht werden. Auch die Uhrzeit  spielt keine Rolle. „Wer da ist, ist da und kann loslegen. Eine Aufgabe findet sich und fleißige helfende Hände brauchen wir“, wirbt sie. Die offene Nähaktion findet am Dienstag, dem 6. August, von 10 Uhr bis 16 Uhr im „Diester“-Treff, Diesterwegstraße 6, 17291 Prenzlau, statt. Interessenten, die Nachfragen haben, wenden sich an die Pressestelle der Stadt, Tel. 02983 / 75103.

 

Ansprechpartner:

Frau A. Martinot
Bürgermeister und Stabsstellen
Öffentlichkeitsarbeit und Pressestelle

Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken