direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Advent im Kloster

Deutsch-Polnischer Händlermarkt und einem weihnachtlichen Programm für Jung und Alt.
Mit über 20 Händlern aus Deutschland und Polen verwandelt sich der historische Kreuzgang alljährlich in ein buntes Meer aus Kunsthandwerk, Leckereien und ausgesuchtem Allerlei zum Probieren, Staunen und Stöbern. Bei der Auswahl an handgefertigten Produkten findet sich bestimmt noch das ein oder andere Geschenk.

Der weihnachtlich gestaltete Innenhof lädt zum Verweilen ein. Bei einem heißen Glühwein oder einer Schokolade kann man sich beim Lagerfeuer auf die Adventszeit einstimmen, für viele die schönste Zeit des Jahres. Kulinarischen Köstlichkeiten bietet in diesem Jahr das XL-Catering aus Hohenfelde (Schwedt/Oder) an.

Die neue Ausstellung „Schnee-Treiben – Sport, Spiel und Spaß im Winter“ macht Lust auf die bevorstehende weiße Jahreszeit. Wie man sich mit Strickware für den Winter rüsten kann, zeigt uns Elfriede Peil in ihrer Mitmachaktion. Natürlich wird der Markt von weihnachtlicher Musik begleitet. Die Boitzenburger Mühlengeister entführen in ihrem Theaterstück in die Welt des Holzschnitzens. Auf die kleinen Gäste warten kleine Bastelsets (solange der Vorrat reicht). Auch der neue Heimatkalender 2022 wird vorgestellt und kann vor Ort erworben werden. Zum Abschluss kann man sich auf das Gastspiel des Preußischen Kammerorchesters in der Kirche St. Nikolai freuen.

Aufgrund der geltenden Vorschriften wird der Einlass auf eine bestimmte Personenzahl begrenzt. Dadurch kann es in Stoßzeiten zu Wartezeiten kommen.

Eintritt: 1,00
Hinweis: Aufgrund des Adventsmarktes kann das Kulturhistorische Museum von Freitag bis Sonntag nicht besichtigt werden.

Advent im Kloster ist eine Veranstaltung im Rahmen des Fördervertrages zwischen dem Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin und dem Dominikanerkloster Prenzlau über das gemeinsame Interreg V A-Projekt „Kloster in der Stadt. Stadt im Kloster”.

Förderhinweis und Logo Interreg V A

***********************************************************

Liebe Gäste!

Wir hoffen wir auf Ihre Bereitschaft und Ihr Verständnis, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen lt. der aktuellen Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in möglich ist.
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung – Bitte bleiben Sie gesund!

************************************************************

Hinweis: Aufgrund des Adventsmarktes kann das Kulturhistorische Museum von Freitag bis Sonntag nicht besichtigt werden.

Termin:

vom 27.11.2021 bis zum 28.11.2021

11 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kreuzgang und Friedgarten
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau
Veranstalter:
Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Tel.: 03984 75-261
Fax: 03984 75-293
E-Mail: oomlinfoufak@dotbhmiufaknikantbherkloster-prenzlau.depncj

zurück Seitenanfang Seite drucken