direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


„Fontane zum Vergnügen“ am 18. Januar im Kloster

03.01.2019

Prenzlau (dpr). Die erste Schummerstunde des Jahres 2019 und mittlerweile die 11. Schummerstunde steht ganz im Zeichen des märkischen Dichters Theodor Fontanes, dessen 200. Geburtstag wir in diesem Jahr würdigen.
Katrin Kaesler und Doris Meinke laden am Freitag, 18. Januar, um 17 Uhr, in den Kleinkunstsaal des Dominikanerklosters ein und geben einen Überblick über sein Leben und sein Werk, dabei immer den Menschen Fontane vor Augen habend.
Mit Gedichten, Aphorismen, Briefen und Werkausschnitten des berühmtem Dichters und Denkers wollen sie ihn von einer anderen Seite zeigen, so z.B. als Gourmet oder als Verfasser von Fake News.

Tickets zum Preis von 3,00 € erhalten Sie in der Stadtinformation, Tel. 03984 / 83 39 52 oder an der Abendkasse.

 

Ansprechpartner:

Frau K. Kaesler
Dominikanerkloster Prenzlau / Stadtbibliothek
SGL Stadtbibliothek

Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken