direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

Logo Uckermark


Krautung der Ucker

24.07.2018

Wie das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern (StALU Vorpommern)  der Stadt Prenzlau mitteilte, wird ab dieser Woche damit begonnen, in der Uecker zu krauten. Es werden dabei ca. 50 Prozent des Gewässerbettes gemäht. Der erste Abschnitt geht vom Wehr Nieden bis zur Sohlschwelle Rollwitz. Vor dem zu erwartenden Krautteppich wird eine Ausstiegsmöglichkeit für Kanus mittels eines Pontons geschaffen. Der nächste Abschnitt wird dann bis zum Krautplatz (Wasserwanderrastplatz) Pasewalk sein. Das StALU gibt dazu dann entsprechend aktuelle Informationen heraus. Im Gegensatz zum vergangenem Jahr gibt es in diesem Jahr viel zu wenig Wasser. Ein genauer Terminplan kann unter diesen Bedingungen nicht abgeleitet werden. Eine Krautsperre liegt zwischen Eggesin und Torgelow am Schloßberg, die Böschungen sind sehr flach, ein Umtragen der Kanus ist dort möglich.

 

Ansprechpartner:

Frau S. Liebher
SG Wirtschaftsförderung
SGL Wirtschaftsförderung

Kategorie:

Landschaft und Umwelt
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken