Dierket zum Seiteninhalt Dierket zum Seitenmenü Dierket zum Hauptmenü
Wassertemperatur im Seebad: 20°C    Logo Uckermark   

Einfach mal einen Eimer Wasser spendieren

04.07.2018

Prenzlau (spz). „Einfach mal einen Eimer Wasser spendieren“, sagt Bürgermeister Hendrik Sommer mit Blick auf die anhaltende Trockenheit. Er ruft dazu auf, auch die Bäume zu wässern, die nicht auf dem eigenen Grundstück stehen. „Mit unseren Auftragnehmern im Grünpflegebereich haben wir bereits vereinbart, dass Bäume, die sich auf unseren städtischen Flächen befinden, regelmäßig gegossen werden. Wir können aber nur auf unseren eigenen Flächen aktiv werden“, so Sommer. Er hofft, dass viele Prenzlauer so beherzt sind, dass sie ab und an einen Eimer oder eine Gießkanne mit Wasser füllen und die Bäume vor der eigenen Haustür gießen. „Denn selbst dann, wenn jetzt irgendwann ein paar Tropfen Nass herunter kommen, wird das vermutlich lange nicht reichen, solange die Hitzeperiode mit der Trockenheit anhält.“

 

Ansprechpartner:

Herr Hendrik Sommer
Bürgermeister und Stabsstellen
Bürgermeister

Kategorie:

Rathaus und Verwaltung
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken