Dirket zum Seiteninhalt Dirket zum Seienmenü Dirket zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  DatenschutzKontakt


Malerei von Tino Nikolaus ab 5. Juli im Kloster

20.06.2018

Prenzlau (dpr). Eine Ausstellung mit Malerei von Tino Nikolaus wird am Donnerstag, 05. Juli, um 18 Uhr, in der Foyergalerie eröffnet. Der in Prenzlau geborene Tino Nikolaus zeigt seine Arbeiten unter dem Titel „Hoffnungsvolle Leichtigkeit“.

Zur Ausstellungseröffnung wird herzlich eingeladen.
Gezeigt wird die Ausstellung in der Foyergalerie vom 06. Juli bis 30. September 2018, zu folgenden Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Zu seiner Ausstellung sagt Tino Nikolaus: „Hoffnungsvoll und Leichtigkeit“, so habe ich das Bild mit dem Mädchen am Strand genannt. Diese hoffnungsvolle Haltung des Mädchens scheint sich doch immer mehr zu verlieren.
Hoffnungsvolle Leichtigkeit bewahrt uns vor Überbewertungen und Lähmung.
Mit meinen Bildern möchte ich daran erinnern, dass es diese Leichtigkeit noch gibt, und wir uns diesem Geheimnis gegenüber immer wieder öffnen können.
Ohne diese Leichtigkeit wird es schwierig. Sie führt uns zurück zu unserem inneren Kind, das in uns immer wieder lebendig werden darf.“

Tino Nikolaus ist 1962 in Prenzlau geboren.
Seine künstlerische Ausbildung erfolgte in Workshops bei den berühmten Malern Gary Jenkins/USA und Max Skoblinski/Ukraine.
Mit dem Abschluss der „Goldclass“ qualifizierte er sich zum Meisterschüler in der Maltechnik von Gary Jenkins. Später schloss er sich als Malschüler der Künstlergruppe Sacharow-Skoblinski an.

 

Ansprechpartner:

Herr Dr. Stephan Diller
Dominikanerkloster Prenzlau / Kulturzentrum und Museum
Leiter Dominikanerkloster

Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken