direkt zum Seiteninhalt direkt zum Seitenmenü direkt zum Hauptmenü

7. Änderung des Flächennutzungsplans
der Stadt Prenzlau

formelle Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Amtliche Bekanntmachung

Die Stadtverordnetenversammlung hat in öffentlicher Sitzung am 21.03.2019 die 7. Änderung des Flächennutzungsplans in der Fassung vom Januar 2019 beschlossen und den Entwurf der Begründung sowie den Umweltbericht gebilligt und zur öffentlichen Auslegung bestimmt.

Der Geltungsbereich ist der als Anlage beigefügten Übersichtskarte zu entnehmen. Er erstreckt sich auf die Flurstücke 130/2, 132, 133, 134, 135, 143, 146/1, 146/2, 231 und 234 (teilweise) der Flur 47 der Gemarkung Prenzlau.

Der Entwurf der 7. Änderung des Flächennutzungsplans, bestehend aus Plan und Begründung, Einzelhandelskonzept der Stadt Prenzlau (Fortschreibung 2019), Umweltbericht sowie die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen

in der Zeit vom 24.04.2019 bis 24.05.2019 

zu jedermanns Einsicht gemäß § 3 Abs. 2 BauGB aus.

Ort:

Stadtverwaltung Prenzlau
Sachgebiet Stadt- und Ortsteilentwicklung
Am Steintor 4, Haus II (Flurbereich)
17291 Prenzlau

Zeit:

montags bis donnerstags von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr und
freitags von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Information:

Haus II, Zimmer 005 oder 007, Tel. 03984/75333 oder 75334
montags, mittwochs und donnerstags von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
dienstags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
freitags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Weitere Informationen sind nach Terminvereinbarung möglich.

Die 7. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Prenzlau erfolgt im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 BauGB zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „ALDI-Verlagerung/Kietzstraße“. Nach § 2 Abs. 4 BauGB soll die Umweltprüfung in einem gleichzeitig durchgeführten Bauleitplanverfahren auf zusätzliche oder andere erhebliche Umweltauswirkungen untersucht werden. Die Auswirkungen des Vorhabens werden im Umweltbericht zum Bebauungsplan schutzgutbezogen detailliert dargestellt und bewertet. Darüber hinausgehende Umweltauswirkungen, die auf der Maßstabsebene des Flächennutzungsplans zu beurteilen wären, sind nicht erkennbar. Es wird daher auf die Darstellungen im Umweltbericht zum Bebauungsplan verwiesen.

Während des Auslegungszeitraumes können von jedermann schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift Stellungnahmen zum Entwurf der 7. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Prenzlau vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht innerhalb der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplans unberücksichtigt bleiben können.

Hinweise zum Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 BauGB in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO und dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz. Sofern Sie ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt: Informationspflichten bei der Erhebung von Daten im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB (Art. 13 DSGVO), welches mit ausliegt und auf der o.g. Internetseite zum Herunterladen bereitsteht.

Prenzlau,
Hendrik Sommer
Bürgermeister

 

Downloads

Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB (Art. 13 DSGVO) (211.8 KB)

Ansprechpartner

Herr T. Guhlke
SG Stadt- und Ortsteilentwicklung
SB Stadtplanung und Klimaschutz

Telefon: 03984 75-334
E-Mail:  oomlstadufaktpltbhanufakung@ptbhrenzlau.depncj

Öffnungszeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Downloads

Drucksache 7/2019 (149.1 KB)

Anlage 1 zur DS 7/2019 (63.1 KB)
Abwägungstabelle

Anlage 2 zur DS 7/2019 (253.8 KB)
Planzeichnung

Anlage 3 zur DS 7/2019 (5.6 MB)
Begründung

Anlage 4 zur DS 7/2019 (13.0 MB)
Einzelhandelskonzept

Anlage 5 zur DS 7/2019 (214.4 KB)
Umweltbericht

zurück Seitenanfang Seite drucken