Zur klassischen Ansicht wechseln.
Sie befinden sich hier: Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Suche
 

Bildung und Soziales
30.01.2015 | Agenda-Diplom garantiert auch 2015 wieder tolle Sommerferien

Diplomverleihung 2014 auf dem Turm- und Nudlfest.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Grundschüler aus Prenzlau auf spannende Ferien freuen. Beim Agenda-Diplom gehen sie auf Schatzsuche, starten zur Bootspartie, spielen, sind kreativ, stillen ihren Wissensdurst und erleben tolle Abenteuer. Die Angebote werden derzeit vorbereitet - herzlich willkommen sind neue Partner ebenso wie Sponsoren. » mehr

Rathaus und Verwaltung
23.01.2015 | Kalender mit Bildern von Erich Rose bringt 3 000 Euro für die "Große Woge"

Wieder ein Stück weiter: 3 000 Euro übergaben Ilona Kranz und Magdalena Haczkiewicz von der "Grünen Apotheke" an den Bürgermeister.

Die stattliche Summe von 3 000 Euro kam beim Verkauf des aktuellen Kundenkalenders der Grünen Apotheke zusammen. Am Freitagvormittag übergab Apothekerin Ilona Kranz das Geld an den Bürgermeister. » mehr

Rathaus und Verwaltung
20.01.2015 | Mahnendes Gedenken

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des NS-Konzentrationslagers Auschwitz findet am 27. Januar, 17 Uhr, auf dem Jüdischen Friedhof im Stadtpark eine Gedenkveranstaltung statt. » mehr

Rathaus und Verwaltung
17.01.2015 | Egbert Karstädt, Dieter Wolf und Karl-Franz Sternberg mit Medaille geehrt

Egbert Karstädt, Dieter Wolf und Karl-Franz Sternberg wurden mit der Medaille der stadt ausgezeichnet.

Als ehrenamtliche Ortsbürgermeister bzw. Ortsvorsteher setzten sich Karl-Franz Sternberg aus Dauer, der Klinkower Egbert Karstädt und Dieter Wolf aus Güstow viele Jahre mit Nachdruck und Vehemenz für die Belange ihrer Dörfer ein. Dafür wurden sie mit der Medaille der Stadt ausgezeichnet. » mehr

Rathaus und Verwaltung
17.01.2015 | Der Uckermärkische Hospizverein wurde mit dem Preis der Stadt Prenzlau ausgezeichnet

Freude bei den Aktiven des Hospizvereins: Ihre ehrenamtliche Arbeit wurde mit dem Preis der stadt Prenzlau gewürdigt.

Mit dem Preis der Stadt Prenzlau, dotiert mit 2 000 Euro, wurde in diesem Jahr der Uckermärkische Hospizverein ausgezeichnet. - Eine Ehrung, die zugleich ein Thema in die Öffentlichkeit rückte, welches oft lieber ausgeblendet wird und nicht gerade zu den Small-Talk-Themen bei gesellschaftlichen Ereignissen wie einem Neujahrsempfang gehört. » mehr

Rathaus und Verwaltung
17.01.2015 | Gemeinsamer Neujahrsempfang der Stadt Prenzlau und der Bundeswehr

Groß war die Spendenbereitschaft der Gäste beim Neujahrsempfang.

Mehr als 3 900 Euro wurden auf dem Neujahrsempfang für die Prenzlauer Tafel und das Soldatenhilfswerk gespendet. Zu den 960 Gästen gehörte auch Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke. » mehr

Bildung und Soziales
12.01.2015 | Unterricht geht an Artur-Becker-Grundschule ab Dienstag wieder weiter

Ab Dienstag ist der normale Schulbetrieb an der Artur-Becker-Grundschule in Prenzlau wieder möglich. Dies bestätigt Bürgermeister Hendrik Sommer nach einem Vor-Ort-Termin am Montagvormittag. „Das oberste Geschoss bleibt allerdings längerfristig nicht nutzbar“, informiert das Stadtoberhaupt. » mehr

Bildung und Soziales
10.01.2015 | Schulbetrieb voraussichtlich wieder ab Dienstag regulär möglich

Nach einem Vor-Ort-Termin am Sonntagnachmittag in der Artur-Becker-Grundschule informiert Bürgermeister Hendrik Sommer: "Dank des kurzfristigen Einsatzes einer Dachdeckerfirma kann der Unterricht an der Artur-Becker-Schule voraussichtlich am Dienstag wieder regulär stattfinden. Die Schäden scheinen » mehr

Bildung und Soziales
09.01.2015 | Unterricht voraussichtlich ab Dienstag wieder regulär möglich

Nach einem Vor-Ort-Termin am Sonntagnachmittag in der Artur-Becker-Grundschule informiert Bürgermeister Hendrik Sommer: "Dank des kurzfristigen Einsatzes einer Dachdeckerfirma kann der Unterricht an der Artur-Becker-Schule voraussichtlich am Dienstag wieder regulär stattfinden. Die Schäden scheinen » mehr

Bildung und Soziales
06.01.2015 | Stadt Prenzlau nimmt Stellung zum Problem der Essenversorgung in der Kita „Kinderland“ am 5. Januar

Stellungnahme gegenüber dem Uckermark Kurier: Es ist richtig, dass es ein Problem bei der Essenversorgung in der Kita "Kinderland" am Montag, dem 5. Januar 2015, gab. Grund dafür war ein Totalausfall aller Datenverbindungen (Internet und Fax) in der Kita. Fälschlicherweise wurde angenommen, dass die » mehr

Bildung und Soziales
05.01.2015 | Vorbereitungen auf den Schulstart 2015

Kinder, die bis Ende September 2015 das sechste Lebensjahr vollendet haben, kommen im August zur Schule. Im Januar können sie ihre Schulen das erste Mal besuchen. Denn die Anmeldung der ABC-Schützen erfolgt auch in diesem Jahr persönlich. » mehr