Zur klassischen Ansicht wechseln.
Sie befinden sich hier: Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Suche
 

Rathaus und Verwaltung
29.04.2015 | Tag der offenen Tür am 6. Mai im Asylbewerberheim

Ein Tag der offenen Tür findet am Mittwoch, dem 6. Mai, 16.30 Uhr, im Übergangsheim für Asylbewerber statt. Die gemeinsame Veranstaltung der Stadt, des Landkreises und des Heimbetreibers, Human Care, soll interessierte Bürger, Akteure aus den verschiedensten Bereichen und die Heimbewohner zusammen bringen, Fragen beantworten, Gespräche ermöglichen. » mehr

Rathaus und Verwaltung
28.04.2015 | Stadtverordnete tagen

Am Donnerstag, dem 7. Mai, findet um 17 Uhr eine öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Ort: Aula Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Schulteil II, Seeweg 6 » mehr

Veranstaltungen und Kultur
27.04.2015 | Picknick im Seepark und Aktionstag

Am 1. Mai wird die Seeparksaison offiziell eröffnet.

Am 1. Mai wird die Seeparksaison eröffnet. Erneut steht ein großes Picknick auf dem Programm, dazu gibt es einen Pflanzenmarkt, Spiel und Spaß für die Jüngsten und in diesem Jahr erstmals Aktionen des Beirates für Menschen mit Behinderung im Rahmen der "Aktion Mensch". Los geht es um 10 Uhr. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
20.04.2015 | AutoMeile & Frühlingsfest am 25. April zwischen Marktberg und Friedrichstraße

Am 25. April wird die Innenstadt zur AutoMeile.

Immer am letzten Samstag im April finden in Prenzlau Frühlingsfest und AutoMeile statt. Während die Autohändler der Stadt die neusten Fahrzeugmodelle präsentieren, Fragen beantworten und zu Probefahrten einladen, ermuntern die Geschäftsleute der City zum Bummeln und Shoppen und die Gastronomen laden zur kulinarischen Verwöhn-Pause oder zum schnellen Snack ein. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
20.04.2015 | Der Heimatkreis Prenzlau lädt zum letzten Treffen ein

70 Jahre nach Kriegsende mit Flucht und Zerstörung lädt der HEIMATKREIS PRENZLAU zum letzten Heimatkreistreffen am Sonnabend, dem 25. April, ab 16 Uhr in die Aula des Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasiums am Seeweg 6 ein. » mehr

Wirtschaft und Immobilien
14.04.2015 | Spendenaufruf der Boryszew-Mitarbeiter

Marko Rode und Christian Brandenburg sprachen mit dem Bürgermeister und dem Kämmerer und bekamen prompte Hilfe.

Untätig sein und abwarten wollen die Mitarbeiter des Boryszew-Werkes in Prenzlau nicht. So initiierten sie einen Spendenaufruf und baten die Stadt um Unterstützung. » mehr

Ordnung und Sicherheit
13.04.2015 | Großbrand im Prenzlauer Boryszew-Werk

Seit den frühen Morgenstunden sind Feuerwehr und Polizei im Einsatz.

13. April: Seit den frühen Morgenstunden sind Einsatzkräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Polizei in Prenzlau im Einsatz, um den auf dem Betriebsgelände der Boryszew Oberflächentechnik Deutschland GmbH ausgebrochenen Brand zu löschen. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
12.04.2015 | Erneuter Teilnehmerrekord beim „Blaueierschwimmen“

90 Mutige wagten sich diesmal ins nur sechs Grad warme Wasser.

Mit jedem Mal werden es mehr Mutige, die sich bei wenig einladenden Temperaturen ins Wasser trauen und beim „Blaueierschwimmen“ in Prenzlau mitmachen. „Diesmal haben sich 90 Teilnehmer eingeschrieben“, vermeldet Bürgermeister Hendrik Sommer einen erneuten Rekord. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
12.04.2015 | Stadtgeschichten in Bild und Ton

Zu einem Vortrag über Prenzlau lädt Gudrun Haffer am Donnerstag ein.

"Stadtgeschichten in Bild und Ton" hat Gudrun Haffer ihren Vortrag betitelt, der zu einem Rundgang durch Prenzlau einlädt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 16. April, 17 Uhr, in der Aula im Schulteil II des Gymnasiums statt. » mehr

Bauen und Stadtentwicklung
10.04.2015 | Händler positionieren sich

Der Stadt liegen derzeit mehrere Anfragen von verschiedenen Handelsketten zu Markterweiterungen, -verlagerungen bzw. Neuansiedlungen vor. „So ist beispielsweise LIDL bestrebt, seinen Markt in der Stettiner Straße zu erweitern. Die REWE-Gruppe plant, zusätzlich zum Standort in der Steinstraße, einen weiteren Markt zu errichten, dessen genauer Standort aber noch nicht feststeht“, informiert Dr. Andreas Heinrich, Zweiter Beigeordneter der Stadt Prenzlau. Auf der jüngsten Zusammenkunft der Mitglieder der Werbe- und Interessengemeinschaft (WIG) stand er den Händlern, Gewerbetreibenden und Gastronomen gemeinsam mit Claudia Burmeister aus dem Sachgebiet Stadtplanung, Rede und Antwort. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
10.04.2015 | 150 Jahre Städtischer Friedhof - Veranstaltung mit anschließender Führung am 19. April

Seit 150 Jahren gibt es den Städtischen Friedhof.

1865 fand auf dem heutigen Städtischen Friedhof das erste Mal eine Beerdigung statt. Der Friedhof ist Spiegelbild lokaler Geschichte wie auch einer sich verändernden Friedhofskultur. Mehr darüber können Interessenten am 19. April erfahren. » mehr

Rathaus und Verwaltung
02.04.2015 | Stellenausschreibung Erzieher/innen für Kindertagesstätten

Bei der Stadt Prenzlau sind zum 01.09.2015 mehrere Stellen als Erzieher/innen un- wie auch befristet zu besetzen.
Bewerbungsschluss ist der 10.04.2015. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
01.04.2015 | Osterfeuer wird entfacht

Das hat Tradition: Am Ostersamstag wird das Osterfeuer entfacht.

Nicht, dass jemand das Osterfeuer – weil doch in diesem Jahr der Standort wechselt – suchen muss: Entfacht wird es am Sonnabend, dem 4. April, um 18 Uhr in der Neubrandenburger Straße 7 a. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
31.03.2015 | Kita-Steppkes sind fürs Eierfärben zuständig

Die Steppkes zeigen schon mal, was sie beim Eierfärben drauf haben.

Als Petra Elsässer-Kaminski und Kerstin Them die Kita "Freundschaft" besuchten, zeigten ihnen die Lütten, dass auch sie zum Blaueierschwimmen beitragen: Ihr Part ist es, den Eiern die richtige Farbe zu verpassen. » mehr

Bildung und Soziales
17.03.2015 | Eltern zahlen künftig 1,50 Euro pro Mittagsmahlzeit

Mit einer Stimme Mehrheit beschlossen die Prenzlauer Stadtverordneten auf ihrer Sitzung am 5. März erstmalig eine „Satzung über die Versorgung mit Mittagessen in Kindertagesstätten und Schulen in Trägerschaft der Stadt Prenzlau“. Danach zahlen die Eltern, deren Kinder eine Krippe oder einen Kindergarten in Trägerschaft der Stadt Prenzlau besuchen, ab dem 1. April dieses Jahres 1,50 Euro pro Mittagessen. » mehr

1 | 2 | 3 | weiter