Zur klassischen Ansicht wechseln.
Sie befinden sich hier: Aktuelle Tipps

Aktuelle Tipps für Veranstaltungen & Ausstellungen

demnächst im Kloster 

  • Sonnabend, 02. Juli
    Treffpunkt: Abfahrt des Busses: 10.15 Uhr am Bahnhof Prenzlau
    Exkursion zu Orten mittelalterlicher Wandmalereien in der Uckermark
    Dorfkirche Wilsickow, Milow, Lübbenow, Dedelow und Dominikanerkloster Prenzlau
    in Kooperation mit dem Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.
    Verbindliche Anmeldungen für die Fahrt bitte bis spätestens 20. Juni schriftlich beim Förderkreis Alte Kirchen, PF 024675, 10128 Berlin, telefonisch unter (030) 4493051 oder per Mail an altekirchen.janowski@t-online.de.

  • Dienstag, 05. Juli ,15 Uhr
    Lesezauber in der Stadtbibliothek
    Eine Vorlesestunde für Kinder von vier bis zwölf Jahren

  • 8. Juli bis 10. Juli
    III. Mozartfest
    Im Jubiläumsjahr ein Wochenende Musik aus der Feder des berühmten Klassikers in ihrer ganzen Vielfalt
    Dominikanerkloster Prenzlau in Zusammenarbeit mit der Uckermärkischen Kulturagentur gGmbH
    17. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau

    Freitag, 8. Juli, 21 Uhr, Friedgarten (Bei ungünstiger Witterung in der benachbarten Kirche St. Nikolai)
    Eröffnung des III. Mozartfestes - Musik zur Abendstunde
    Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau & Preußisches Kammerorchester
    Jürgen Bischof (Dirigent)
    Chor- und Instrumentalmusik u.a. von W.A. Mozart/ Volks- und Abendlieder bei Wein und Kerzenschein mit allen Sinnen genießen

    Sonnabend, 9. Juli

    11 Uhr, Refektorium
    Rokoko – Spielereien des Strasburger Barock-Trios
    In historischen Kostümen führt das Barock-Trio durch die Anfangszeiten des kleinen Wolfgang Amadeus u.a. mit drei kleinen Sonaten, die für die Neustrelitzer Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz – später Königin Luise von Preußen - komponiert wurden.
    Patricia Schwab (Flöte), Michael Schwab (Violoncello), Wilgard Suhr (Cembalo/Klavier)

    18 Uhr, Friedgarten (Bei ungünstiger Witterung in der benachbarten Kirche St. Nikolai)
    Familienkonzert „Mozart und die magische Perücke“
    Ein heiteres Mitmachkonzert für Jung und Alt!
    Preußisches Kammerorchester
    Andreas Peer Kähler (Moderation)

    Sonntag, 10. Juli

    11 Uhr, Refektorium
    Klaviermatinée
    Mozarts berühmte A-Dur-Sonate, deren klangschöne Melodie viele Komponisten zu Variationen inspiriert hat sowie weitere Mozart-Werke und als besonderes Erlebnis die Ouvertüre zu Mozarts Oper „Die Zauberflöte“
    Benjamin Levitsky (Klavier)

    12.30 Uhr, KlosterCafé
    Brunch
    Im Anschluss an die Matinée können sich die Besucher bei einem köstlichen Brunch des KlosterCafés verwöhnen lassen.
    Nur mit Anmeldung unter 0 39 84/ 75 33 41 oder E-Mail: info@klostercafeprenzlau.de

    14 Uhr, Kulturhistorisches Museum
    Führung durch die Sonderausstellungen zu berühmten Prenzlauer Persönlichkeiten aus der Zeit Mozarts
    Rundgang mit der Museologin Cäcilia Genschow

    14.30 Uhr, Friedgarten
    Der heitere Mozart
    Lassen Sie sich auf amüsante Art und Weise bei Kaffee und Kuchen in die Zeit von Mozart zurückversetzen.
    Thomas Hennig und die „Steernentänzer“ der Kreismusikschule Uckermark/ Angela Steer (Choreographie)

    16 Uhr, Kirche St. Nikolai & Friedgarten
    Wandelkonzert
    Das Konzert beginnt in der Kirche St. Nikolai mit Mozarts Kirchensonaten und endet bei schönem Wetter im Friedgarten mit einem unterhaltsamen Programm zum Ausklang des Festes.
    Orchestermusik zum Abschluss des Mozartfestes
    Preußisches Kammerorchester
    Aaron Dan (Querflöte)/ Thomas Hennig (Dirigent)

  • Montag, 18. Juli, 10 Uhr, Friedgarten
    „Räuber Hotzenplotz“
    Theateraufführung für Kindergärten und Grundschulen
    Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt
    17. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau

  • Sonntag, 24. Juli, 17 Uhr, Friedgarten
    Konzert mit LaJJazzO zum 100. Geburtstag von Frank Sinatra
    Landesjugendjazzorchester Brandenburg
    Künstlerische Leitung Prof. Jiggs Whigham
    17. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau


 
Änderungen vorbehalten!

Mit der App spielerisch das Museum erkunden

Mit einer extra für Kinder gestalteten App (für Android) lässt sich das Kulturhistorische Museum im Dominikanerkloster Prenzlau auf eine digitale Art und Weise erkunden. Auf einer Quiz-Tour durch die mittelalterlichen Räume können die Kinder das Haus und die Geschichte einiger besonders spannender Ausstellungsstücke spielerisch entdecken. Spaß ist garantiert.


Aktuelle Ausstellungen!

Öffnungszeit des Kulturhistorischen Museums & Besucherservice
NEUE Öffnungszeiten ab 1. Januar 2016
Mai bis September – Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr 
Oktober bis April – Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Kulturhistorisches Museum, Refektorium/ Kreuzgang
Ausstellung „500 Jahre Wandmalereien im Dominikanerkloster Prenzlau“
Ein Projekt im Rahmen von Kulturland Brandenburg 2016 „handwerk zwischen gestern & übermorgen“
bis 11. September
geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Förderformel
Kulturland Brandenburg 2016 wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
Mit freundlicher Unterstützung der brandenburgischen Sparkassen und der Investitionsbank des Landes Brandenburg
Mit freundlicher Unterstützung durch und in Kooperation mit dem Handwerkskammertag Brandenburg

Foyergalerie
Ausstellung „Stickereien – Vorstellung alter Muster und Mustertücher“
Ursula Grund-Maharam 
bis 11. September
geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Sonderausstellungsraum
Ausstellung „Innovation und Tradition. Hinrich Brunsberg und die spätgotische Backsteinarchitektur in Pommern und der Mark Brandenburg“
Deutsches Kulturforum östliches Europa
bis 11. September
geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Klostergalerie im Waschhaus
Ausstellung „Meeresbilder und Küstenfunde“
Malerei und Plastik von Liane Käs und Martin Lichtmann
bis 28. August
geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

 

Programmänderungen möglich!
Wir sehen uns!

 

Aktueller Tipp für alle Liebhaber des guten Kaffee‘s und des Genusses!
Das KlosterCafé ist wieder geöffnet und lädt zu einem Besuch ein.
Lassen Sie sich unter dem Motto „Genießen & Wohlfühlen umrahmt von Kultur und Geschichte“ verwöhnen und genießen Sie die kulinarischen Leckereien.
Das Team des Cafés, um Herrn Stefan Heß, erwartet Ihren Besuch oder nach Vereinbarung.

Aktueller Tipp
Das Buch „Geschichte der Stadt Prenzlau“ ab sofort zu einem Sonderpreis angeboten. Statt 39,90 € ist es für 15 € im Besucherservice des Dominikanerklosters Prenzlau und Stadtinformation erhältlich. Daneben erwartet Sie eine Auswahl von Keramik- und Kunstartikel von verschiedenen Künstlern der Uckermark.

 

Neues kalendariUM gibt Überblick über Veranstaltungen und Ausstellungen von April bis September 2016

Onlineausgabe als E-Book

Dominikanerkloster Prenzlau

Kulturzentrum und Museum
Telefon: 03984 75-2241
Fax: 03984 75-4699
E-Mail: info@dominikanerkloster-prenzlau.de

Ansicht :

17. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlauzoom 17. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau
Wandmalerei Refektoriumzoom Wandmalerei Refektorium
Rokoko-Spielereienzoom Rokoko-Spielereien
Uckermärkische Kulturagentur
Familienkonzertzoom Familienkonzert
Uckermärkische Kulturagentur
Klaviermatinéezoom Klaviermatinée
Uckermärkische Kulturagentur
Wolfgang Amadeus - eine Wunderkindheitzoom Wolfgang Amadeus - eine Wunderkindheit
Räuber Hotzenplotzzoom Räuber Hotzenplotz
Udo Krause/ ubs
Landesjugendjazzorchester Brandenburgzoom Landesjugendjazzorchester Brandenburg
UWE HAUTH
Museums-App für Kinderzoom Museums-App für Kinder
Logo Kulturland Brandenburg 2016zoom Logo Kulturland Brandenburg 2016
Stickereizoom Stickerei
Meeresbilder und Küstenfunde_Liane Käszoom Meeresbilder und Küstenfunde_Liane Käs
Liane Käs
Titel KalendariUM April bis September 2016zoom Titel KalendariUM April bis September 2016
Kreuzgang im Kulturhistorischen Museum Prenzlauzoom Kreuzgang im Kulturhistorischen Museum Prenzlau