Dirket zum Seiteninhalt Dirket zum Seienmenü Dirket zum Hauptmenü

Logo Uckermark


Geschmückt und gestaltet bis zum letzten Moment

01.12.2017

Prenzlau (spz). „Morgen, Kinder, wird’s was geben…“, wenn in Prenzlau der Weihnachtsmarkt öffnet. Pünktlich um 14 Uhr ist es soweit. Das bedeutete in den vorangegangenen Tagen jede Menge Arbeit. Und Spaß. Denn den hatten die Lütten aus Prenzlaus Kitas trotz des Nieselregens, als sie am Freitagvormittag die Weihnachtsbäume auf dem Markt mit selbst Gebasteltem schmückten. Bürgermeister Hendrik Sommer ließ sie dafür in die große Gummibärenkiste greifen und bedankte sich bei ihnen und ihren Erziehern. Ein großes Dankeschön gab es ebenso für Silvana Richter. Sie hatte den riesigen Adventskranz angefertigt, der über dem großen Tisch vor der Stadtinformation seinen Platz hat. „Zwölf Stunden habe ich daran gearbeitet. Ich habe ihn zu Hause an der Decke befestigt und dann ging es los“, berichtet die junge Frau, deren Arbeit das Stadtoberhaupt sichtlich beeindruckt. „Das hat sie ganz privat gemacht“, verrät Citymanagerin Susanne Ram, die für die Organisation des Weihnachtsmarktes verantwortlich ist. „Unser fleißiger Eckhard Kroll, der auch in diesem Jahr wieder mit seinen Helfern den Weihnachtsmarkt aufbaute, wusste von ihrem Geschick, hat Kontakt zu ihr aufgenommen und sie gefragt, ob sie uns helfen würde. Das Ergebnis ist echt toll geworden.“   

 

Ansprechpartner:

Frau S. Ramm
Geschäftsstraßenmanagement
SB Geschäftsstraßenmanagement

Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken