Dirket zum Seiteninhalt Dirket zum Seienmenü Dirket zum Hauptmenü

Logo Uckermark


Bürgermeister Hendrik Sommer wieder gewählt

24.09.2017

Prenzlau (spz). Hendrik Sommer (parteilos) ist für die nächsten acht Jahre als Bürgermeister der  Stadt Prenzlau wiedergewählt. Um 22.08 Uhr waren 24 der insgesamt 26 Stimmbezirke ausgezählt. Die Zahl der Wahlberechtigten lag hier bei 15.152 (Gesamtzahl der Wahlberechtigten in Prenzlau: 16.456). Von den 15.152 Wahlberechtigten machten 8.490 von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Dies entspricht einer  Wahlbeteiligung von 56,0%Prozent. 7.067 Wählerinnen und Wähler (84,3%) stimmten für eine weitere Amtszeit von Bürgermeister Hendrik Sommer. Erstmals hatten auch U-18-Wähler die Chance, ihre Stimme abzugeben. Auf Sommers Herausforderer, Mike Hildebrandt (Die Linke), entfielen mit 1.321Stimmen 15,7% Prozent. Es gab 8.388 gültige und 102 ungültige Stimmen.

„Für das mir entgegen gebrachte Vertrauen  bedanke ich mich bei allen Wählerinnen und Wählern. Und ich möchte sie auch gleich einladen, sich an der Entwicklung Prenzlaus in den kommenden Jahren aktiv zu beteiligen. Ich setze auch künftig auf ein Miteinander, den Dialog, den Austausch und auf Diskussionen, die sachlich geführt werden und bei denen es letztlich immer um die Menschen in unserer Stadt und nicht vordergründig um Parteiinteressen geht. Diese Einladung gilt der Politik, also den Stadtverordneten, ebenso wie allen Einwohnern Prenzlaus: Lassen sie uns gemeinsam unsere Stadt gestalten!“

In der relativ hohen Wahlbeteiligung sieht Sommer ein Indiz dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger nicht, wie so oft behauptet, politikverdrossen sind. „Allerdings sind sie unzufrieden. Das haben sie mit dieser Bundestagswahl zum Ausdruck gebracht. Ich sehe das Wahlergebnis als klaren Auftrag an alle demokratischen Kräfte, dass wir mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, ihre Fragen, Sorgen, Ängste ernst nehmen, ihnen Antworten geben und dort, wo wir die Antworten auf Schlag nicht parat haben, dies auch zugeben müssen“, so Sommer.

 

Ansprechpartner:

Frau M. Schön
Wahlen
Wahlleiterin

Kategorie:

Rathaus und Verwaltung
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken