Dirket zum Seiteninhalt Dirket zum Seienmenü Dirket zum Hauptmenü

Kulturzentrum und Museum |  Impressum |  Kontakt


Mittsommerkonzert mit dem Montagsorchester am 23. Juni im Kloster

07.06.2017

Prenzlau (dpr). Zum diesjährigen Mittsommerkonzert im Friedgarten des Dominikanerklosters Prenzlau, am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr, spielen sich die Musiker des Montagsorchesters mit zwanzig Musikinstrumente auf einer musikalischen Landkarte von Amerika bis Russland und von Afrika bis Nordeuropa quer durch alle musikalischen Schubladen dieser Welt. Auf Expedition in die Klangwelten des Folk bleibt kein Tanzbein in der Ecke stehen. Verwegen schwingt der Groove den Huf von arabischem Reggae über Balfolk bis Zydeco. Hindurch schimmert stets die elegante Melancholie der Salonorchester. Und wofür nun das Ganze? Zum Sommerbeginn, zum Zuhören, zum Träumen, zum Bier, zum Glück, zum Mitschwingen, oder kurz gefasst: zum Mittsommernachts-Tanz-Konzert im Friedgarten zum 18. Kultursommer.

Zur Besetzung:
Das Montagsorchester bilden neun Musiker, fast alle können mehrere Instrumente spielen, und das tun sie auch! Im Standard-Lineup wird die Rhythmusgruppe aus Banjo, Bass, Gitarre und Percussion flankiert auf der einen Seite von der Bläsersektion aus zwei Klarinetten/Saxes und Trompete und auf der anderen Seite von zwei Violinen und Akkordeon. Aber das kann sich schnell ändern, wenn der Gitarrist zum Dudelsack greift oder der Trompeter zur Djembe… und gesungen wird auch, ein- und mehrstimmig.

Karten zum Preis von VVK 14,50 €/ AK 16 € sind im Besucherservice im Dominikanerkloster, Tel. 0 39 84/ 75 22 41, sowie in der Stadtinformation, Tel. 0 39 84/ 83 39 52, oder über RESERVIX.de erhältlich.

Das KlosterCafé sorgt für das Catering.

 

Ansprechpartner:


Kategorie:

Veranstaltungen und Kultur
alle Mitteilungen dieser Kategorie

zurück Seitenanfang Seite drucken