Zur klassischen Ansicht wechseln.
Sie befinden sich hier: Startseite des Stadtportals der Stadt Prenzlau

Willkommen beim offiziellen Stadtportal der Stadt Prenzlau.

Liebe Prenzlauerinnen und Prenzlauer,

liebe Gäste und Besucher unserer Homepage,

unsere Stadt hat ihr Gesicht verändert. Impulse dafür gab die 5. Brandenburgische Landesgartenschau, die 2013 in Prenzlau stattfand. Impulse dafür geben bis heute aber vor allem die Bürgerinnen und Bürger, die ihre Stadt neu für sich entdeckt haben und unverblümt sagen, dass sie stolz sind auf ihren Heimatort. Es ist viel, was wir gemeinsam in den zurückliegenden Jahren geschafft haben. So ist es uns gelungen, mit dem Nordufer als „Tor zum See“ eine einladende Verbindung zwischen dem Unteruckersee und der Stadt zu schaffen, die Heiliggeistkapelle hat ein Dach erhalten, der Marktberg, Herz unserer Stadt, wurde neu bebaut und lädt mit seinen Wasser- und Lichtspielen, dem Wochenmarkt und Festen zum Schlendern, Feiern und Verweilen ein. Der moderne Bahnhof, der Seepark mit den Themengärten, die neuen Spielplätze, der dem Dornröschenschlaf entrissene Stadtpark, der Rathausvorplatz und das vor dem Verfall gerettete letzte Gebäude des Rathausensembles, in dem nunmehr unsere Gymnasiasten ihren künstlerischen Neigungen frönen – all das sind Veränderungen, die unserer Stadt zu Gesicht stehen und die sie verwandelt haben.

Doch Prenzlau ist weitaus mehr. Prenzlau ist Kreisstadt und Garnisonsstandort für das Fernmeldebataillon 610, sie ist Stadt der Bildung und Stadt der erneuerbaren Energien. Die Metallindustrie hat hier einen traditionellen Standort ebenso wie die Lebensmittelindustrie und vielfältige Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. In den letzten Jahren entwickelt sich zudem der Tourismus immer stärker.

Sie, die Besucher unserer Homepage, lade ich ein, Sich per Mausklick über die Stadt und das, was Sie wissen wollen, zu informieren. Sollten Sie feststellen, dass das von Ihnen Gesuchte nicht zu finden ist, wenden Sie sich direkt an uns. Die Mitarbeiter des Rathauses helfen Ihnen gern weiter.

Herzliche Grüße

Ihr

Hendrik Sommer

Hendrik Sommer

Bürgermeister

Pressemitteilungen

Rathaus und Verwaltung
10.12.2014 | Dreifaches Babyglück

Ganz der Stolz ihrer Eltern: Helene, Mathilda und Elisabeth Icke.

Eigentlich sollten sie am 10. Dezember zur Welt kommen: Mathilda, Helene und Elisabeth Icke. Doch gar so viel Zeit wollte sich das kleine Trio nicht lassen. Am 14. Oktober erblickten die drei Töchter von Jana und Carsten Icke das Licht der Welt. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
09.12.2014 | Die schönsten Seiten der Stadt

Die Schönheit der Stadt auf einen Blick. Plakat und Postkarte gibt es in der Stadtinformation.

Die Geschmäcker sind verschieden und was als schön empfunden wird, ist oft unterschiedlich. Wenn es um Prenzlaus schönste Ecken geht, sind sich jedoch viele einig. Eine Auswahl dieser Blickwinkel findet sich jetzt auf einem Plakat und einer Postkarte wieder. Pünktlich wird so Werbung für das kommende Jahr gemacht. » mehr

Rathaus und Verwaltung
09.12.2014 | Stadtverordnete tagen

Am Donnerstag, dem 11. Dezember, findet um 17 Uhr eine öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Ort: Aula Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Schulteil II, Seeweg 6 » mehr

Rathaus und Verwaltung
03.12.2014 | Ortsbeiratssitzung Dedelow

Am Dienstag, dem 09.12.2014, findet um 18:00 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Dedelow statt. Ort: ehem. Schulgebäude (Lehrerzimmer) Schulstraße 3 » mehr

Veranstaltungen und Kultur
26.11.2014 | Prenzlauer Bürger ebenso wie geladene Gäste herzlich willkommen

Traditionell laden der Bürgermeister und der Standortälteste der Uckermark-Kaserne in Prenzlau gemeinsam zum Neujahrsempfang ein. So auch diesmal wieder. „Der Empfang findet am Donnerstag, dem 15. Januar, in der Uckerseehalle statt. Die Einladungen sind zum größten Teil bereits versandt“, informiert Anett Hilpert, Büroleiterin des Bürgermeisters. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
25.11.2014 | Treff mit dem Weihnachtsmann bei den Blauröcken

Spätestens am Sonnabend kommt der Weihnachtsmann. Nein, noch nicht so richtig mit Rentier, Schlitten und vielen Geschenken. Zumindest aber zur kurzen Stippvisite. Eingeladen haben ihn die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Prenzlau. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
25.11.2014 | Prenzlauer Weihnachtsmarkt öffnet am Nikolaustag

Zum Weihnachtsmarkt wird ab dem 6. Dezember auf der Marktberg eingeladen.

Am 6. Dezember wird um 14 Uhr in Prenzlau der diesjährige Weihnachtsmarkt auf dem Marktberg eröffnet wird. Zwei Wochen und damit drei Wochenenden lang wird auf die bevorstehenden Festtage eingestimmt. » mehr

Rathaus und Verwaltung
25.11.2014 | Hauptausschuss tagt

Am Montag, dem 01.12.2014, findet um 17:00 Uhr eine öffentliche Sitzung des Hauptausschusses statt. Ort: Raum 203 Sitzungssaal Rathaus, Am Steintor 4 » mehr

Veranstaltungen und Kultur
21.11.2014 | Raritäten, Kunst und Kuriositäten kamen in der Weinscheune unter den Hammer

Andreas Ballin ersteigerte das Unikat - einen Kalender mit Fotos, die Oliver Spitza gemacht hatte.

„1 583 Euro Reinerlös“, gibt Marek Wöller-Beetz die Summe an, die am Donnerstagabend bei „Kunst & Kuriosa“ in der Weinscheune zusammen kam. „Das Geld wird geteilt und geht hälftig an den Förderverein der Diesterweg-Grundschule und auf das Spendenkonto für die ‚Große Woge‘“, so der Auktionator des Abends. » mehr

Veranstaltungen und Kultur
20.11.2014 | Aktionen für die „Große Woge“ gehen weiter: Im Dezember erscheint Buch mit „Ganz nebenbei“-Kolumnen von Oliver Spitza

Im Dezember soll das Buch mit den "Ganz nebenbei"-Kolumnen von Oliver Spitza erscheinen. Der Erlös wird gespendet für die "Große Woge".

Noch ist ein Stück des Weges zurückzulegen, um die Kaufsumme für die „Große Woge“ aufzubringen. Rund 26 000 Euro kamen bisher zusammen. Unter anderem auch bei verschiedenen Spendenaktionen. Weitere sollen nun folgen. Dazu gehört der Verkauf eines Buches mit 150 „Ganz nebenbei“-Kolumnen von Oliver Spitza. Herausgeberinnen des Buches sind seine Töchter. Den Verkaufserlös wollen sie auf das Spendenkonto für die “Große Woge“ überweisen. Erscheinen soll das Buch Mitte Dezember. Der Uckermarkkurier gab die Genehmigung zum Abdruck der Texte. » mehr

Agenda-Diplom 2014 - Nachbetrachtung:

Agenda 21 - Logo Agenda Diplom

-> Eine kleine »Nachlese« zum Agenda-Diplom 2014

BEAM21 - kostenlose Veranstaltungsreihe im Herbst 2014

-> Flyer

Aktuelles:

ab 16.06.2014
Sperrung der B 198

Wichtige Informationen:

Anreise
Busfahrplan
Bahnauskunft 
Telefonverzeichnis
Notrufe & med. Hilfe

Stadtwappen

Stadtwappen

Das offizielle Stadtwappen
Weitere Informationen

Die Prenzlau-App! 

App Header

Appstore

Googleplay

Stadt-LOGO

Stadt-LOGO
Nutzungsrecht
Nutzungsbedingungen 

Einkaufs- und Gastronomieführer

Einkaufsführer_Prenzlau

Neuer Einkaufs- und Gastronomieführer

Uckermark

Logo Uckermark

Die Uckermark
Weitere Informationen

Europäische Route der Backsteingotik

Route der Europäischen Backsteingotik 
Mitglied Europäische Route
der Backsteingotik 
Weitere Informationen